Ja, das bin ich!

Ich bin die beste Mutter auf der ganzen Welt

 

meine Kinder sagen und meinen es.. Ich kenne keinen anderen Benchmark. 

oft denke ich, dass wir es nicht mehr thematisieren müssen. Insbesondere als Mittelschicht Familie müssen wir sowieso arbeiten.. Vielleicht nicht immer im vollem Pensum aber eine qualifizierte Tätigkeit braucht jeder von uns.. 

Dann lese ich oder höre ich Geschichten, dass ein Teil der Millennials nicht arbeiten wollen, wenn sie einen gut verdienenden Mann haben… Das macht mich nachdenklich. Wir arbeiten ja nicht nur wegen „economic-self-interest but also emotional-self-interest“, wie meine Heldin, Prof. Arlie Hochschild beschreibt.. Dann lese ich heute morgen in der NewYork Times Artikel über „Dangerous Fake Feminismus of Ivanka Trump“.  Für mich in diesem Satz zusammengefasst wurde: “ Instead, she’s a kind of post-feminist huckster, selling us traditional femininity and support of male power wrapped up in a feminist bow.“

Wobei sie für mich kein Vorbildfunktion hat aber für viele junge Frauen schon.  Wie gefährlich ist es, wenn „traditional-family-models“ von einigen Reichen als standard Model promotet wird. Ich habe eine Tochter und ein Sohn. Ich versuche sie so zu erziehen, dass sie „ohne negative gender-stereotype“ aufwachsen.  Das betrifft die Bedeutung von „market work“ und „family work“. 

ich bin eine Follower von Michele Obama. Es ist unglaublich was sie zum Girl-Empowerment beigetragen hatte, die durch diese Frau wieder vermindert wird.

Wenn ich über diesen „MomsGuilt“, bzw. deutsches Rabenmutter-Syndrom zurück komme..

wir müssen langsam umdenken: auch wenn es wissenschaftlich nachgewiesen wurde, dass die berufstätige Väter mehr Beziehungsprobleme mit ihren Kindern und Familie haben… sie sagen nie: “ Ich bin einer schlechte Vater“…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
Konfliktsituationen zu lösen kann einfach sein – wenn man sich die richtigen Fragen stellt