Foto: Gemma Chua-Tran | Unsplash

EDITION F sucht Redaktionspraktikant*in (w/m/d) ab 1. November 2020

Worum geht es in dem Job?

Du weißt immer, was gerade diskutiert wird, hast eine starke Meinung und interessierst dich für gesellschaftspolitische Themen? Du liebst Social Media, führst gern Interviews und hast erste journalistische Erfahrungen? Du hast Lust auf Raum für deine eigenen Ideen und ab dem 1. November oder 1. Dezember 2020 sechs Monate Zeit für ein Praktikum in der Redaktion von EDITION F? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung. 

Wir können nur Bewerbungen annehmen von Menschen, die sich zum Zeitpunkt des Praktikums noch im Studium befinden.

Was solltest du als Redaktionspraktikant*in mitbringen?

Wir wünschen uns eine Person mit eigenen Themenideen, Lust auf Online-Journalismus und Social Media. Und ein Schreibtalent, das wäre toll. Dazu solltest du Zeit für ein Praktikum von drei oder noch lieber sechs Monaten haben.

Was ist uns bei einer Bewerbung wirklich wichtig?

Uns ist wichtig, das eine Person das Talent hat, Geschichten zu erkennen und aufzuschreiben und diese in Social Media-Beiträgen weiterzuerzählen. Das solltest du bestenfalls durch zwei oder drei Arbeitsproben zeigen können. Diese müssen nicht zwingend veröffentlicht worden sein.

Einen Roman als Anschreiben brauchen wir nicht. Drei bis vier Sätze zu deiner Motivation und dein Lebenslauf reichen.

Was bieten wir Redaktionspraktikant*innen?

Praktikant*innen sollen die Chance haben, zu lernen, sich auszuprobieren und einzubringen. Wir freuen uns auf ein neues Teammitglied, das sich mit uns entwickeln will und Ideen für Formate, Themen und Debatten mitbringt. Wir freuen uns über Eigeninitiative und Engagement. Als Aufwandsentschädigung zahlen wir 450 Euro monatlich. Wir arbeiten zeitlich flexibel und die meiste Zeit digital miteinander.

Wie kannst du dich bewerben?

Wenn du Teil der EDITION F-Redaktion werden möchtest, bewirb dich gern per Mail an application@editionf.com mit dem Betreff (Name/Redaktionspraktikum). 

Bitte vergiss dabei nicht:

  • einen kurzen Lebenslauf und/oder Links zu Xing/LinkedIn oder anderen Social Media-Profilen
  • 2-3 Arbeitsproben
  • 2-3 Themenvorschläge, die du gern in deiner Zeit bei EDITION F umsetzen würdest

Vielfalt in unserem Team ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen jeden Geschlechts, von Wiedereinsteiger*innen, Eltern und möchten insbesondere Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Hintergründe, Herkünfte, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung zur Bewerbung auffordern. Unsere Büroräume sind nicht vollständig barrierefrei, die digitale Mitarbeit ist aber möglich.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

PS: Hier findest du eine Übersicht an Stipendien zur Finanzierung deines Einstiegs in den Journalismus.

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.