Emilene Wopana Mudimu

Emilene Wopana Mudimu, geboren 1992 in Kinshasa, ist Sozialpädagogin, rassismuskritische Bildungsreferentin und Spoken Word Künstlerin aus Aachen. Sie bietet Formate mit den Schwerpunkten Afro Hair Politics, Dekonstruktion westlicher Schönheitsideale und Politisierung Schwarzer Körper, Colorism, Empowerment-Arbeit mit BI*PoC, Antira-Sensibilisierungstrainings und Kreatives Schreiben/Raptext-Produktion an. Emilene Wopana Mudimu leitet seit 2014 gemeinsam mit ihrem Ehemann Sebastian Walter das soziokulturelle Jugend- und Medienzentrum „KingzCorner“ in Aachen. Dort initiiert sie vor allem kunst- und medienpädagogische Jugendprojekte und außerschulische Angebote mit dem Fokus auf Hip-Hop.

Beim FFF DAY ist Emilene Teil des Panels „Solidarität! Wie wir feministische Banden bilden“.

Foto: Frederik Mordhorst

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.