Credit: JoelBittner

Miriam Davoudvandi

Miriam Davoudvandi ist freie Journalistin, Moderatorin und DJ. Als ehemalige Chefredakteurin des Musikmagazins „splash! Mag“ nahm sie sich vor, „Rap wieder weich“ zu machen und arbeitet seitdem vor allem in musikjournalistischen Kontexten, wofür sie 2020 beim „International Music Journalism Award” als Musikjournalistin des Jahres ausgezeichnet wurde. In Workshops und mit ihrer Vortragsreihe „I’ve got 99 problems but being a feminist ain’t one“ vereint sie Rap & Politik. In ihrem Podcast „Danke, gut“, der bei WDR Cosmo erscheint, beschäftigt sie sich mit Mental Health und Popkultur und spricht dafür mit Personen des öffentlichen Lebens über ihren Umgang mit psychischen Erkrankungen. Nachts stellt sie ihr musikalisches Wissen als Cashmiri sowohl in den kleinen Untergrundclubs als auch den großen Festivalbühnen unter Beweis. 

Foto: Joel Bittner

Zu den Tickets.

Anzeige