Nina Heitmann

Früher mischte sie als Nina MC den deutschen Hip-Hop auf und stand für verschiedene Kino- und Fernsehproduktionen vor der Kamera. Yoga war für sie schon damals ein Anker, der ihr dabei half, sich zwischen Rampenlicht, Tourbus und Tonstudio nicht zu verlieren. 2006 machte Nina ihre Ausbildung zur Yogalehrerin im renommierten Spirit Yoga Berlin. Seitdem unterrichtet sie in laufenden Kursen unter anderem bei YogaEasy, auf Festivals, Retreats und in Workshops. Außerdem schreibt Nina als freie Autorin regelmäßig über Yoga und Spiritualität und wirkt in verschiedenen Ausbildungen zum*zur Yogalehrer*in mit. Nina unterrichtet dynamische Stunden im Vinyasa Flow Stil ebenso wie restauratives Yoga, Yin Yoga Klassen und Meditation. Ihre Stunden sind beliebt für ihre Kraft und Tiefe, die Rückverbindung nach innen ist dabei stets die übergeordnete Intention.

Beim FFF DAY gibt Nina eine Morning Yoga Session sponsored by YogaEasy.

Foto: YogaEasy

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.