Foto: privat

Sophie Rauscher

Sophie Rauscher ist Co-Host des Podcasts „trans sein“ und setzt sich als arabisch-deutsche Journalistin im Vorstand des Vereins Neue deutsche Medienmacher*innen für marginalisierte Perspektiven und mehr Vielfalt in den Redaktionen ein. Berufliche Stationen führten sie auch zur politischen Bildung und Public Policy. Nebenbei unterstützt Sophie verschiedene queere Selbstorganisationen.

Beim FFF DAY ist Sophie Teil des Panels „Solidarität! Wie wir feministische Banden bilden“.

Foto: privat

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.