Während ich den Artikel jetzt schreibe, sitze ich ganz gemütlich in einem Strandkorb am Wasser in Berlin. Bis eben habe ich noch die Menschen um mich herum beobachtet, genauer genommen, die Kinder – die Kinder, die spielen, die lachen und in ihren Gedanken versunken sind. Und an der Stelle habe ich mich gefragt: „Wie war ich eigentlich als Kind? Was habe ich als Kind geliebt? Wobei habe ich die Zeit vergessen?“ und die wohl wichtigste Frage: „Wie viel Kind steckt eigentlich noch in mir?“. Read More
Zu unserem fünften Geburtstag ziehen wir als Gründerinnen einmal Resümee und sagen euch, wieso es die beste Idee war, zu gründen und warum unsere Geschichte immer noch eine Achterbahnfahrt ist. Es geht um Erfolge und Niederlagen, um glorreiche Ideen und kreativen Quatsch, um Neuanfänge, Wiedereinstiege und Abschiede. Und es geht um euch: Denn ohne euch sind wir nichts. Read More
Vor einem Monat war er auf einmal da – mein letzter Arbeitstag in meinem festen Job. Ich hatte im November meine unbefristete Stelle gekündigt; weil ich einfach nicht mehr so weitermachen konnte wie bisher. Damals fühlte es sich noch so an, als wäre dieser Tag milchstraßenweit entfernt; und dann klopfte er plötzlich an die Tür. Und irgendwie fühlte er sich dann ganz anders an – da war keine Angst, keine Melancholie, einfach nur eine innere Zufriedenheit. Read More

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.