Foto: MINZ&KUNST PHOTOGRAPHY

Million Chances Award: Chancen für Frauen und Mädchen weltweit verbessern

Kund*in
Schwarzkopf
Autor*in
EDITION F studio
Gesponsert

Zum dritten Mal wurden beim Schwarzkopf Million Chances Award gemeinnützige Initiativen ausgezeichnet, die sich für die Rechte und Chancen von Mädchen und Frauen einsetzen. EDITION F-Mitgründerin Nora-Vanessa Wohlert war Teil der Jury.

Der Million Chances Award würdigt Female Empowerment, für das die in diesem Jahr ausgezeichneten Initiativen im Besonderen stehen. Die große Preisverleihung fiel in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie leider aus. Für Jens-Martin Schwärzler, Mitglied des Vorstands und zuständig für Beauty Care, steht aber fest: „Das Motto der Initiative Schwarzkopf Million Chances lautet auch in Krisenzeiten ,Together for true beauty and a more beautiful world!‘“

Jedes Jahr werden Projekte und Initiativen ausgezeichnet, die ein Ziel verfolgen, nämlich die Chancen von Mädchen und Frauen weltweit zu verbessern, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und ihnen neue Perspektiven im Alltag zu ermöglichen.
 
Von August bis September 2020 konnten sich gemeinnützige Initiativen und Projekte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bewerben, die sich für Gesundheit, Bildung, wirtschaftliche Emanzipation oder Rechte und Integration für Mädchen und Frauen engagieren. Die Jury setzte sich zusammen aus Sylvie Nicol (Henkel-Personalvorständin), Heiko Held (Manager Corporate Citizenship der Fritz Henkel Stiftung), der DKMS-Geschäftsführerin Dr. Elke Neujahr, der EDITION F-Mitgründerin Nora-Vanessa Wohlert, der EMOTION-Chefredakteurin Dr. Katarzyna Mol-Wolf, Vera Falck, Vorständin des Vereins Dunkelziffer e.V, dem Entertainer Riccardo Simonetti und Model und Moderatorin Franziska Knuppe.

Der Award wurde in drei Kategorien vergeben: Projekte im Bereich „Build Up“ unterstützen Mädchen im Grundschulalter. „Move Up“-Initiativen setzen sich für den bestmöglichen Einstieg junger Frauen in die Berufswelt ein und Projekte im Bereich „Start Up“ begleiten Frauen bei einem beruflichen oder privaten Neustart.

Hier sind die Gewinner*innen des Schwarzkopf Million Chances Award:

Kategorie „Move Up“: AMICA e.V. unterstützt Frauen in Kriegs- und Krisenregionen – Frauen, die in Krisenzeiten die Gesellschaft stützen, die Familie ernähren, sich für Frieden und Menschenrechte einsetzen. Im Krieg oder auf der Flucht sind sie zugleich besonders stark von Gewalt betroffen. Mit Partner*innen vor Ort bekämpft AMICA sexualisierte Gewalt, schafft sichere Anlaufstellen, bietet finanzielle Unterstützung und fordert eine gleichberechtigte Teilhabe.

Karo e.V.:
Gründerin Cathrin Schauer-Kelpin und Eileen Schönheit (Öffentlichkeitsarbeit) Foto: Chris Gonz

Kategorie „Start Up“: KARO e.V. kämpft seit 25 Jahren mit großem Engagement und ohne staatliche Unterstützung für Mädchen und junge Frauen, die missbraucht, diskriminiert, verkauft und gequält werden. Für Frauen und Mädchen, die von Zwangsprostitution oder Menschenhandelsstrukturen betroffen sind oder sich in gewalttätigen Beziehungen befinden und allein keine Auswege finden. KARO befreit, schützt und stärkt sie – für ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit.

Kategorie „Build Up“: Die gemeinnützige CLIMB GmbH unterstützt Kinder aus finanziell schwächeren Verhältnissen. Diese Kinder brauchen manchmal besondere Förderung – in der Schulzeit, aber auch in den Ferien. Die CLIMB-Lernferien machen Kinder mutig für selbstbestimmte Bildungswege, indem sie Zukunftskompetenzen vermitteln und die individuellen Stärken der Kinder fördern.

Riccardo Simonetti mit guten Neuigkeiten für die GründerMütter. Foto: Jan Gehrke

Kategorie Public Voting: GründerMütter unterstützt insbesondere Mütter auf ihrem Weg zu neuer Selbstständigkeit. Sie schafft Zugang zu Expert*innen, Gleichgesinnten und Inspiration. Wissen und Erfahrungen werden geteilt. In der Gesellschaft etablieren die GründerMütter Vorbilder und machen Frauen Mut, mit ihrer Gründung und Selbstständigkeit ihre Stärken und Kompetenzen zu sehen, hervorzuheben und auszuleben und dabei Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren.

+ posts

Mit EDITION F studio denken wir uns die schönsten und schlausten Ideen aus und verändern damit Werbung, wie ihr sie eigentlich kennt. Uns geht es nicht darum, dass euch Marken und Botschaften mit blinkenden und reißerischen Claims erreichen, sondern es geht um einen echten Mehrwert für euch, für uns, für das Unternehmen. So entstehen in unserem Branded Content-Team Werbe-Kampagnen, die die Grenzen von Werbung sprengen, und so vielleicht wirklich Lust auf das Unternehmen machen. Alle Werbeinhalte werden bei uns transparent als Anzeige gekennzeichnet.

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.