An alle Ticketkäufer*innen des FEMALE FUTURE FORCE DAY:

Wir sind unendlich traurig: Der FFF DAY wird in diesem Jahr nicht stattfinden können.


„Die Corona-Jahre haben uns immer wieder vor Herausforderungen gestellt, die wir mit großem Teamspirit, ungeheurer Widerstandskraft und Hartnäckigkeit gemeistert haben. Bis jetzt. Doch die immens gestiegenen Kosten für unsere Events, insbesondere den FFF DAY, und die kleineren Budgets von langjährigen und neuen Partner*innen lassen uns nach zwei erschöpfenden Jahren und einer neuen wirtschaftlich angespannten Lage keine Wahl. Wir haben alles versucht – für das Unternehmen, das Team und alle Menschen, die an uns geglaubt und auf uns gezählt haben – und mussten schmerzhaft erkennen, dass die Insolvenz unvermeidbar ist. Das tut mir besonders für das wundervolle Team, alle Ticketkäufer*innen, Speaker*innen für den FFF DAY und alle Partner*innen, mit denen wir lange Zeit vertrauensvoll arbeiten durften, sehr leid”, sagt Lana Wittig, Geschäftsführerin von EDITION F.

Es tut uns insbesondere leid, die zu enttäuschen, die mit dem Kauf ihres Tickets EDITION F unterstützt und bis hierhin getragen haben. Leider ist es so, dass wir aufgrund des Insolvenzverfahrens derzeit aus rechtlichen Gründen keine Rückerstattung veranlassen dürfen. Wir versichern euch, dass wir mit Hochdruck daran arbeiten, eine Lösung zu finden, die den Schaden für alle möglichst gering hält. Dafür werden wir mit unserer Insolvenzverwaltung und den Gesellschafter*innen eng zusammenarbeiten. Wir müssen euch an dieser Stelle leider noch einmal um Geduld bitten, denn der Prozess wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir haben Antworten auf die wichtigsten Fragen in einem FAQ für euch zusammengestellt. Wir halten euch auf dem Laufenden und stehen für weitere Fragen via Email unter events@editionf.com zur Verfügung.

Anzeige