Foto: http://www.foodenthusiast.de/

Office Lunch: Köstliche Dinkelpfannkuchen mit Champignon-Feldsalat-Rahm

Eine leckere, herzhafte Pfannkuchen-Variation – perfekt fürs schnelle Mittagessen im Büro.

Pfannkuchen mal anders: herhaft, gesund & vegan

In Kooperation mit der mealy-App gibt es bei uns jeden Monat ein neues Rezept, jedes Mal von einem anderen Food-Blog. Diesmal: food.enthusiast.

Das ist Marieke, 27 Jahre alt. Sie kommt ganz aus der Nähe, der wie sie sagt „schönsten Stadt der Welt” – aus Hamburg. Gesundes und vor allem leckeres Essen bestimmt schon seit ihrer Kindheit ihr Leben. So ist sie über vegetarische auf vegane Ernährung gekommen. Diese Leidenschaft teilt sie seit Ende 2014 auf Instagram, um auch andere Menschen an dieser wunderbaren Art des Lebens teilhaben zu lassen.  Aus den tollen Kommentaren bei Instagram und Nachfrage nach mehr, ist dann ihr Blog im Jahre 2016 mit dem Hauptfokus auf Essen, aber auch mit vielen weiteren Themen aus dem Leben entstanden. Darüberhinaus ist Marieke in den letzten Jahren zu einer kleinen Weltenbummlerin geworden, die zunächst einige europäische Städte, dann New York und nun Neuseeland und Bali bereist. All diese Erfahrungen und Erlebnisse findet Ihr auf ihrem Blog, schaut doch einfach selber mal vorbei.

Das Rezept: Dinkelpfannkuchen mit Champignon-Feldsalat-Rahm

Pfannkuchen müssen nicht immer nur süß sein – es geht auch anders, wie dieses leckere Rezept beweist! „Benutzt doch einfach mal Dinkelmehl für die Pfannkuchen und der Rahm wird besonders lecker durch cremige Soja-Sahne, saftige Champignons und frischen, satt-grünen Feldsalat!”, so Marieke über ihr Rezept.

Zutaten für zwei Personen

Für den Pfannkuchenteig:

  • 250g Dinkelmehl Typ 630
  • 1/2 Packung Weinsteinbackpulver
  • 375ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Margarine

Für den Rahm:

  • 120g Champignons
  • 2 Hände voll Feldsalat (oder alternativ frischer oder TK-Spinat)
  • 120g Soja-Sahne
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung (ca. 25min)

  1. Für den Pfannkuchenteig Mehl, Backpulver, Wasser und Salz in eine Schüssel geben und verrühren.
  2. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Feldsalat waschen und ggf. auseinanderzupfen.
  3. Die Schale der Schalotte abziehen und klein hacken.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotte hinzugeben und glasig andünsten. Champignons hinzugeben und anbraten. Mit der Sojasahne ablöschen.
  5. Nun alles aufkochen lassen und danach die Hitze reduzieren. Nun den Feldsalat hinzugeben und den Rahm salzen und pfeffern.
  6. Margarine in einer Pfanne schmelzen lassen und darin Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
  7. Die Pfannkuchen auf Teller geben und den Champignon-Feldsalat-Rahm darauf verteilen.
Guten Appetit!
Dieses und noch viel mehr köstliche Rezepte von Food-Bloggern gibt es bei mealy – die Koch-App ist kostenlos, man kann seinen liebsten Food-Bloggern folgen und gezielt nach passenden Rezepten suchen (vegetarisch, vegan, glutenfrei …).
Alle Artikelbilder: www.foodenthusiast.de

Mehr bei EDITION F

Office Lunch: Veganes Gemüse-Curry zum Dahinschmelzen. Weiterlesen

Office Lunch: Flammkuchen mit Kürbis und Birne. Weiterlesen

Office Lunch: Hirse mit Aprikosen und Halloumi. Weiterlesen

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.