Foto: http://www.theninaedition.de/

Fruchtig, gesund – und vor allem lecker: Dinkel-Erdbeer-Bircher-Müsli

Es muss nicht immer Körnerbrot sein! Mit diesem Gute-Laune-Frühstücksrezept hat der Morgenmuffel in euch keine Chance.

 

Ninas grandioses Müsli

In Kooperation mit der mealy-App gibt es bei uns jeden Monat ein neues Rezept, jedes Mal von einem anderen Food-Blog. Diesmal: The Nina Edition


Die Foodbloggerin Nina.

Auf ihrem Blog The Nina Edition bloggt Nina seit Januar 2012 mehrmals pro Woche über Food, Interieur, DIYs und (kulinarische) Reisen. Dabei ist sie als gelernte Politikwissenschaftlerin weder Expertin im Kochen noch in der Inneneinrichtung. Sie bezeichnet sich selbst als Teil der oft analysierten Generation Y, hat in Rekordzeit studiert und ist nun schon fast ein Jahrzehnt im Job. Nach sechs Jahren im Ausland und Stationen in den Niederlanden, Italien, Schottland, New York und Österreich, lebt sie wieder in ihrer Geburtsstadt Berlin und genießt das Leben dort in vollen Zügen.

Nina charakterisiert sich selbst als hyperaktive Perfektionistin, mit akutem Zeitmangel, Organisationstalent, Foodie, Instagram- & Pinterest-Junkie, Designfreak und Travel-Addict. Gemeinsam mit ihrem Partner wohnt die Bloggerin in Berlin-Wilmersdorf. Fragt man Nina nach ihrem Lebensmotto, sagt sie: „Das liegt irgendwo zwischen „Everything happens for a reason” und „Enjoy the small things”.

Das Rezept: Dinkel Erdbeer Bircher Müsli

So gut kann Müsli aussehen.

Dieses Frühstück ist der perfekte Mix. Die Dinkelflocken geben ihm den nötigen Biss und etwas Herzhaftes, die Chiasamen helfen der Verdauung und die Kürbiskerne sind nicht nur wahre Vitaminbomben, sondern auch wunderbar knackig. „Ich verspreche euch, ihr werdet euer Körnerbrötchen mit diesem Frühstück auf keinen Fall vermissen. Statt der Kokosmilch könnt Ihr selbstverständlich jede andere Milch nehmen, aber ich liebe die Kokos-Erdbeer-Kombi.” – beschreibt Nina ihr Rezept.

Zutaten für zwei Gläser:

100 Gramm Dinkelhaferflocken

2 EL Chiasamen 

1 EL Kürbiskerne 

350 Milliliter Kokosmilch

1 EL Ahornsirup 

1 TL gemahlene Vanille 

Erdbeeren 

Zubereitung (ca. 15 min + über Nacht kalt stellen):

 1. Zwei Gläser bereitstellen

 2. Haferflocken mit Chiasamen, Kürbiskernen und Milch in einer Schüssel                vermischen

 3. Ahornsirup, Vanille und Zitronensaft dazugeben und alles gut verrühren

 4. Erdbeeren waschen und winzig klein schneiden

 5. Früchte und Haferflockenmischung abwechselnd in die Gläser schichten              und über Nacht kalt stellen

Dieses und noch viel mehr köstliche Rezepte von Food-Bloggern gibt es bei mealy. Die Koch-App ist kostenlos, man kann seinen liebsten Food-Bloggern folgen und gezielt nach passenden Rezepten suchen (vegetarisch, vegan, glutenfrei …).

Alle Artikelbilder: www.theninaedition.de

Mehr bei EDITION F

Office Lunch: Veganes Gemüse-Curry zum Dahinschmelzen. Weiterlesen

Office Lunch: Flammkuchen mit Kürbis und Birne. Weiterlesen

Office Lunch: Hirse mit Aprikosen und Halloumi. Weiterlesen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
Tschüss Büro! Wir sind dann mal weg, um auf neue Ideen zu kommen