Startschuss zum Ticketverkauf für den FFF DAY 2020

3, 2, 1 … ab jetzt könnt ihr Tickets für den dritten FEMALE FUTURE FORCE DAY am 10. Oktober 2020 kaufen. Erste Highlights der Konferenz im Flughafen Tempelhof können wir euch auch schon verraten.

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Am 10. Oktober 2020 geht der FEMALE FUTURE FORCE DAY in die dritte Runde. Wir können es kaum erwarten, auch im nächsten Jahr gemeinsam mit euch im Flughafen Berlin Tempelhof einen Tag voller Impulse und Inspiration zu erleben.

Ab sofort könnt ihr hier die ersten 250 Tickets zum Super Early Bird Preis bestellen. Für 119 Euro statt 189 Euro könnt ihr über 60 Speaker*innen live erleben und mit über 4.000 Besucher*innen netzwerken.

Die ersten Speaker*innen sind bekannt

Natürlich geht es auch im nächsten Jahr um eure persönliche und berufliche Weiterentwicklung sowie gesellschafts-politische Debatten. Wir wollen mit euch über das sprechen, was uns bewegt und weiterbringt. Ein paar Highlights dürfen wir sogar schon verraten: Zugesagt als Speaker*innen haben die Philosophin Amani Abuzahra, der Aktivist Raul Aguayo-Krauthausen und die Politikerin Friederike Schier.

v.l.n.r.: Amani Abuzahra (Credit: Dar Salma), Raul Aguayo-Krauthausen (Credit: Esra Rotthoff),
Friederike Schier (Credit: ah-fotografie)

1. Amani Abuzahra 
Amani Abuzahra ist Philosophin, Autorin, Pädagogin, Herausgeberin und Gewinnerin unseres 25 Frauen Awards. Die Österreicherin studierte zunächst Medizin, dann Philosophie und Intercultural Studies. Heute widmet sich Amani in ihrer Arbeit den Themen Rassismus, Toleranz, hybride Identität und das Zusammenleben in einer diversen Gesellschaft. So erschien im November 2017 ihr jüngstes Buch „Mehr Kopf als Tuch: Muslimische Frauen am Wort”, in dem Musliminnen aus Deutschland und Österreich über Rassismuserfahrungen sprechen. Falls ihr noch mehr über Amani Abuzahra lesen wollt, wir haben sie zum Interview getroffen. 

2. Raúl Aguayo-Krauthausen
Raul Aguayo-Krauthausen ist Inklusions-Aktivist und Gründer der Organisation SOZIALHELDEN, die Menschen, Institutionen und Unternehmen dafür sensibilisiert, Menschen mit Behinderungen als Zielgruppe wahrzunehmen und einzuschließen. Raúl studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation und danach Design Thinking. Für seine Arbeit mit den SOZIALHELDEN wurde Raúl 2013 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Seit 2015 hat Raul seine eigene Talkshow „Krauthausen – Face to Face“ bei Sport1. Mehr über Raúlerfahrt ihr in diesem Interview

3. Friederike Schier
Seit 2018 ist Friederike Schier engagiertes Mitglied von Volt Deutschland. Friederike übernahm tragende Aufgaben in der Europawahlkampagne der Partei, arbeitete nebenbei als Werkstudentin bei der Europäischen Bewegung Deutschland und begann mit ihrem Master in European Studies. Nun ist sie mit 21 Jahren an die Parteispitze der paneuropäischen Partei Volt Deutschland gewählt worden. Damit ist Schier die jüngste Vorsitzende einer im Europaparlament vertretenen Partei.

Zwischen Bühnenprogramm und Networking

Wie auch in diesem Jahr können beim FEMALE FUTURE FORCE DAY 2020 alle Talks und Panels erneut über Kopfhörer verfolgt werden. 2020 wird es außerdem auch eine kopfhörerfreie Zone geben – in der Networking Area könnt ihr euch entspannt bei einer Tasse Kaffee kennenlernen, austauschen und vernetzen. Tickets gibt’s hier.

Wir hoffen, ihr seid auch voller Vorfreude auf die dritte Runde des FEMALE FUTURE FORCE DAYs. Und weil es dieses Jahr so schön war, haben wir hier nochmal ein paar Impressionen für euch:

Fotos: Ana Torres

ALONE YOU HAVE POWER. TOGETHER WE HAVE FORCE.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
Six Years at SoundCloud, Five Lessons Learned