Foto: Isabel Garcia

Heute startet unter eins – der FEMALE FUTURE FORCE-Podcast!

Ab heute könnt ihr unseren brandneuen FEMALE FUTURE FORCE-Podcast „unter eins“ hören, und los geht es gleich mit zwei tollen Folgen! Hört mal rein!

Start von „unter eins“ – der FEMALE FUTURE FORCE-Podcast

Was wir alle im Leben immer wieder brauchen, sind Mutmacher, gute Denkanstöße zur richtigen Zeit – und Inspiration, um erahnen zu können, was alles möglich ist. Und genau darum dreht sich unser neuer Podcast, der heute mit den ersten beiden Folgen startet!

„unter eins“ ist der Podcast der FEMALE FUTURE FORCE und wird moderiert von unserer Redaktionsleiterin Silvia. Sie lädt sich für jede Folge inspirierende Gäste ein, um mit ihnen darüber zu sprechen, wie ihr Weg aussah, wo sie gestolpert und wieder aufgestanden sind, was sie antreibt und wie sie zu der Person wurden, die sie heute sind.

Um den Start gebührend zu feiern, geht es gleich mit zwei Folgen und zwei spannenden Menschen los: Rhetorik-Coach und Bestseller-Autorin Isabel Garcia und Mit Vergnügen-Gründer Matze Hielscher. Jeden ersten Freitag im Monat wartet dann eine weitere Episode auf euch, die ihr auf iTunes, bei uns im Magazin und auf Spotify anhören könnt.

Die ersten zwei Folgen – das erwartet euch

Früher verstummte Isabel Garcia, wenn sie vor fremden Menschen oder Publikum sprechen sollte – heute ist sie Rhetorik-Coach und bringt anderen Menschen bei, mit ihrer Stimme und ihrer Körperhaltung selbstbewusst und professionell umzugehen: Mit Isabel spricht Silvia darüber, wie sie ihre Schüchternheit überwunden hat, warum sie die gängigen Schönheitsideale sehr kritisch sieht und wie ihre Lipödem-Erkrankung ihr Leben beeinflusst.

Rhetorik-Coach und Bestseller-Autorin Isabel Garcia. Bild: Isabel Garcia

Mit Matze hat sich Silvia darüber unterhalten, warum geradlinige Lebenswege gar nicht wichtig sind – nicht auszudenken, was man sonst alles verpassen würde!

Der Mitgründer des Online-Magazins Mit Vergnügen erzählt von seinen Anfängen bei der Schülerzeitung, wie es dann mit einer Ausbildung im Einzelhandel und seiner Zeit in der Band „Virginia Jetzt“ weiterging – und wie es dann zu Partyreihen in Berlin und der Gründung von MitVergnügen kam. Außerdem spricht Matze darüber, mit welchem Projekt er einmal grandios gescheitert ist. Viel Spaß beim Zuhören!

MitVergnügen-Gründer Matze Hielscher. Bild: MitVergnügen.

… und wer sich fragt, was es mit dem Namen auf sich hat: Die Auflösung dessen wartet in der ersten Folge!

Mehr bei EDITION F

Podcasts von Frauen für Frauen: Unsere Top 8. Weiterlesen

Rhetorik-Coach Isabel García: „Jeder ist der geborene Redner“ Weiterlesen

Max und Jakob: „Unser Podcast ist wie eine regelmäßige Therapiestunde“ Weiterlesen

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.