Foto: Kersten Becken

ACHTERBAHN: „Wir dürfen Fehler machen und daran wachsen“

In der fünften EDITION F PLUS-Folge von „Achterbahn“ sprechen Suse und Nora darüber, wie sich Selbst- und Fremdwahrnehmung manchmal unterscheiden und was wir daraus lernen können.

In dieser Episode unseres Podcasts sprechen wir über den weiten Prozess der Identitätsfindung, das komische Gefühl, das entsteht, wenn uns andere Menschen ganz anders sehen als wir selbst, und was das mit uns macht.

Bei „Achterbahn“ geht es immer um unser Leben. Um Gefühle. Um Gedanken. Um das, was wir gelernt haben. Und euch wollen wir mitnehmen auf diese Reise durch unsere Welt. Und sie mit euch und euren Gedanken verbinden. Kommentiert. Schreibt uns an plus@editionf.com. Und lasst uns an euren Geschichten teilhaben.

Viel Spaß beim Zuhören.

___STEADY_PAYWALL___

EDITION F · Achterbahn – August 2020 – Selbstwahrnehmung vs. Fremdwahrnehmung

Der Blick auf uns. Wie du mit Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung umgehst.

Du willst noch mehr Input zum Thema – Podcasts, Texte und Gedanken? Alle Inhalte aus dem Themenschwerpunkt findest du jederzeit auf unserer Überblicksseite. Hier gehts lang.

Website | + posts

Susann Hoffmann (rechts im Bild) und Nora-Vanessa Wohlert haben 2014 EDITION F gegründet. Alles begann damit, dass ihnen eine Plattform für Frauen fehlte, die inspiriert, klüger macht, vernetzt und weiterbringt. Kennengelernt haben sie sich auf dem Geburtstag einer gemeinsamen Freundin im Schurkenkeller, Jahre später führte sie ein Job zusammen, so entstand die Idee fortan gemeinsame Sache zu machen.

Bei Instagram findet ihr sie hier:
@susann.hoffmann
@noravanessa

Bild: Jennifer Fey

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.