ALLES ANDERS mit Sahil Tesfu: „Das Bild des Beraters in den Köpfen ist weiß, männlich, mittelalt – ich bin das Gegenteil davon“

Bei „Alles Anders“, unserem Podcast zum Thema Arbeit, spricht unsere Head of Partnerships Lana Wittig mit Expert*innen über Diversity, New Work, Parität und Ideen, wie wir Arbeit inklusiv und gerechter denken können. In dieser Folge ist Sahil Tesfu unsere Gästin.

Schaut man sich Sahil Tesfus berufliche Laufbahn an, dann kann man nur staunen. Perfektes Studium, Karriere in unterschiedlichen Unternehmensberatungen, internationaler MBA (Master of Business Administration) und jetzt Junior-Partnerin bei McKinsey, wo sie vor allem Unternehmen aus dem sozialen und öffentlichen Sektor berät. Sahil ist eine der Frauen, bei der es auf dem Papier wirkt, als bedeute das alles gar keine Anstrengung.

In unserem Gespräch aber wird schnell klar, dass es harte Arbeit war. Dass Sahil auf ihrem Weg auch viele komplexe Probleme lösen musste, von der Finanzierung des MBA bis zu der Entscheidung gegen die Geschäftsführung eines Mode-Startups. Dass sie durch die Zuwanderungsgeschichte ihrer Eltern doppelt hart arbeiten musste. Und dass ihr bis heute überraschte Gesichter begegnen, wenn sie – und eben kein weißer, mittelalter Mann – zum ersten Mal vor Klient*innen auftritt. Wie sie damit umgeht? Gar nicht. Die anderen müssen damit umgehen. Sich beweisen zu wollen, hat sie aufgegeben; stattdessen hat sie sich dafür entschieden, durch Leistung zu überzeugen. Klingt schon wieder so leicht. Aber auch diese Leichtigkeit ist natürlich hart erarbeitet.

Anzeige – Ein großer Dank gilt unserem Podcast-Partner McKinsey, der sich für vielfältige Teams und die Förderung diverser Zielgruppen einsetzt und dafür mit der ehrenamtlichen Initiative SWANS kooperiert. SWANS fördert unter dem Motto „Mehr Fatmas in die Führungsetagen!“ in Deutschland aufgewachsene Studentinnen, Young Professionals mit Zuwanderungsgeschichte und Women of Color bei allen Themen rund um Beruf und Karriere. Dafür bietet sie – z.B. auch gemeinsam mit McKinsey – Schulungen zu Job- und Karrierethemen und eine Plattform für Vernetzung, Empowerment und Austausch an.

Den Podcast könnt ihr auf Soundcloud, Spotify und auf Apple Music hören.

+ posts

Lana Wittig arbeitet seit 2016 bei EDITION F. Als Head of Partnerships akquiriert, konzipiert und realisiert sie hier kanalübergreifende Werbe- und Employer-Branding-Kampagnen, Events und Weiterbildungen für Unternehmen aus allen Branchen und aller Größen. Seit 2019 spricht sie in ihrem Podcast "Alles anders" mit den spannendsten Köpfen aus der Wirtschaft darüber, wie wir unsere Arbeitswelt gerecht, divers und inklusiv neu denken können. Seit 2018 führt Lana ehrenamtlich das größte deutsche Frauennetzwerk der Musikbranche „Hey Ladies!“; in diesem Bereich begann nämlich ihre Karriere. Für Künstlermanagement und Musikmarketing war sie seit dem Jahr 2006 bei Motor Entertainment, LaserLaser und Chimperator zuständig.

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.