Collage: EDITION F

Expertise, Erfahrung, Inspiration und Intellekt: Mit diesen Speaker*innen beim FFF DAY 2021!

Expertise, Erfahrung, Inspiration und Intellekt: Das alles und noch viel mehr bringen die neuen Speaker*innen mit!

In Panels, Impulsen und Master Classes wollen wir euch beim diesjährigen FEMALE FORCE DAY inspirieren. Im Mittelpunkt steht eure persönliche und unsere gemeinsame gesellschaftliche Veränderung und Weiterentwicklung. Entwickelt euch mit uns und der Community unter dem Motto „Inspire Me. Inspire You. Inspire Change.” persönlich, beruflich sowie gesellschaftlich weiter. Wir freuen uns darauf.

Fünf tolle Speaker*innen, mit denen es weitergeht

1. Anna Dushime
Anna Dushime ist in Ruanda geboren und lebt heute in Berlin. Sie ist Redaktionsleiterin für die Funk-Formate „Browser Ballett“ und „Aurel Original“  bei der Berliner Produktionsfirma Steinberger Silberstein. Als leidenschaftliche Podcasterin (u.a. hart unfair, 1000 erste Dates, Notaufnahme) beschäftigt sie sich mit den Themen Politik, Popkultur, Dating und Diversität. Ihre Kolumne “Bei aller Liebe” erscheint alle zwei Wochen in der taz, ab Juli ist Anna ebenfalls Kolumnistin für EDITION F PLUS

2. Phenix Kühnert                                                                                                                              
Nach Anstellungen in einem Start-Up und mehreren Jahren in einer PR-Agentur begann Phenix 2018 ihren Podcast „FREITAGABEND“. Mit Witz, Charme, Fakten und Gäst*innen wie Lousia Dellert, Tarik Tesfu, El Hotzo, Diana zur Löwen, anderen Expert*innen und auch mal einem Glas Wein wird offen und ehrlich alles besprochen, was Phenix und den Gäst*innen auf dem Herzen liegt. Neben Sexismus, Transsein und dem Gefühl zum eigenen Körper geht es hier auch mal um Nachhaltigkeit im Kleiderschrank oder Dating. Außerdem leistet sie als Aktivistin Aufklärungsarbeit auf Social Media. In Videos erklärt Phenix, wie Sprache inklusiver funktioniert, wie trans Personen angesprochen werden sollten, verschiedene Geschlechtsidentitäten, Sexualitäten und vieles mehr. Als Aktivistin war Phenix 2020 in den ZEIT Campus „30 unter 30” und unter den „100 Frauen des Jahres”. 

3. Hannah Müller Hillebrand                                                                                                           Hannah Müller Hillebrand – bekannt als @namastehannah – ist nicht nur Content Creatorin. Sie ist Yogalehrerin, Künstlerin und Feministin. Ihr Fokus liegt dabei auf den Themen Selbstliebe und Selbstreflexion. Außerdem konzentriert sich Hannah auf die Themen Kunst und Design und setzt sie sich mit ihrer eigenen und kreativen Art und Weise für gesellschaftlich relevante Themen ein, nutzt ihre Stimme und erreicht damit viele Menschen auf der ganzen Welt.

4. Miriam Jacks                                                                                                                                 Miriam Jacks war zehn Jahre lang mit ihrem Beauty Concept Store  JACKS beauty department Vorreiterin für viele Beauty Trends und lancierte regelmässig internationale Make-up und Pflege-Marken in Deutschland. Seit Ende 2017 fokussiert sie sich verstärkt auf den Ausbau ihrer Eigenmarke JACKS beauty line, die sie 2011 in Berlin gründete. Im Jahr 2018 kündigte sie nach acht erfolgreichen Jahren die Zusammenarbeit mit L‘Oréal Paris und hängte den Job als Make-up Artist an den Nagel, um fortan als Creative Director und Unternehmerin zu arbeiten. 

5. Andrea Schöne                                                                                                                             Andrea Schöne ist freie Journalistin und Inklusionstrainerin. Sie schreibt und spricht über intersektionalen Feminismus, Inklusion, Kultur, Bildung, Aktivismus und Nachhaltigkeit. Als Stipendiatin des R&D-Fellowships des Media Lab Bayerns beschäftigte sie sich damit, wie man Podcasts für Menschen mit Hörbehinderung zugänglicher machen kann und entwickelt dafür einen Transkriptions-Service. Im Herbst freut sie sich darauf, wieder nach Bologna zu ziehen, um vor Ort ihr Studium in dem internationalen Masterprogramm „Global Cultures“ an der Universität Bologna fortzusetzen. Nach ihrem Studium möchte sie am liebsten in Italien bleiben und als Auslandskorrespondentin Geschichten aus neuen Perspektiven über Italien erzählen.

Noch mehr Infos und weitere Speaker*innen

Wir freuen uns sehr, euch auch dieses Jahr beim FFF DAY begrüßen zu dürfen. Hier könnt ihr euer Ticket zum Early Bird Preis bis zum 30. Juni bestellen. Für 49 statt 59 Euro könnt ihr an den Talks, Panels und Master Classes von überall aus digital teilnehmen. Mehr Informationen über Highlights und weitere Speaker*innen wie Kulturjournalistin und Wissenschaftlerin Aida Baghernejad, Moderator und Inklusionsbotschafter Raúl Aguayo-Krauthausen und die Gründerinnen Jenni Baum-Minkus, Nana Addison und Verena Pausder findet ihr hier und hier.

DAS WAR DER FEMALE FUTURE FORCE DAY 2019

+ posts

EDITION F ist das digitale Zuhause für Frauen und ihre Freund*innen und inspiriert täglich mit tiefgründigen und spannenden Inhalten im Magazin, mit kleinen und großen Events wie dem 25 Frauen Award oder der Konferenz FEMALE FUTURE FORCE DAY, die dieses Jahr am 16. und 17. September 2021 digital stattfinden wird. Gemeinsam mit über 60 Speaker*innen und 40 Inhalten könnt ihr zwei Tage voller Impulse, Inspiration und Power erleben.

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.