Foto: EDITION F

WOW: Unsere Wunderliste, um groß rauszukommen

In diesem Monat wollen wir euch mit spannenden Menschen, Ideen, Büchern, Podcasts, Serien und mehr verbinden – und euch beim Entwickeln eurer Eigenmarke in bester Begleitung wissen. Viel Freude beim Entdecken.

___STEADY_PAYWALL___

Quelle: Google

Leadership is a Lifestyle

Der Podcast von und mit Regina Volz „Leadership is a Lifestyle“ behandelt Themen, wie moderne Führung, Erfolg und Karriere. In Folge #139 und #140 geht es um das Thema Selbstvermarktung. Hierzu gibt die Expertin in Sachen Selbstvermarktung, Anouk Ellen Susan, wertvolle Tipps, um sich zu entfalten und an Reichweite und Selbstbewusstsein zu gewinnen. Alle Folgen des Podcasts sind auf Google Podcasts kostenlos verfügbar.




Foto: Pimpyourinsta.Podigee

Pimp your Instagram with Kathy

„Pimp your Insta“ – in diesem Podcast erfährst du alles, was du über smarte Konzepte, gelungenes Marketing und clevere Hacks wissen solltest. Außerdem gibt es bei Kahty Ursinus Gespräche mit Selbstständigen und Einblicke in die Strategien erfolgreicher Instagram-Accounts. Ob Richtlinien zum Kennzeichnen von Werbung oder Tipps für einen ausgeglichenen und und ansprechenden Feed – hier ist für alle etwas dabei.




Foto: Podimo

Rhetorik: Tipps und Tools mit Tatjana Lackner

Sprache ist alles – und hilft dir, dich zu vermarkten. 1994 gründete Tatjana Lackner die Schule des Sprechens in Wien, wo viele Profisprecher*innen, Moderator*innen und Trainer*innen ihre Karriere begannen. In ihrem Podcast gibt sie wertvolle Rhetorik-Tipps und spricht mit spannenden Gästen über die Kraft der Sprache.





Foto: Amazon

„From Zero to One“ – Peter Thiel

Das Buch „From Zero to One“ strotzt nur so vor unkonventionellen Blickwinkeln rund um die Unternehmensgründung. Der Silicon-Valley-Veteran Peter Thiel ist der Meinung, dass die Globalisierung kein Fortschritt ist und nur Monopole nachhaltig erfolgreich sein können. Prägnant erklärt er, was passieren muss, damit sich langfristiger Erfolg einstellt und wie man dieses Monopol vor Nachahmern schützt. Seine Devise lautet dabei: „Die Zukunft erobert man nicht als Bester von vielen, sondern als einzig Innovativer.“ Ein Buch, das allen Gründer*innen und denen, die es werden wollen, neue Sichtweisen eröffnet.



Foto: Amazon

„Rise of the Youpreneur“ – Chris Ducker

Im Jahr 2014, brachte der Blogger und und Podcaster Chris Ducker das Wort „Youpreneur“ ins Spiel. Damit implizierte er die steigende Bedeutung der Vermarktung von Personen, also die Eigenmarkte „ich“. Ein*e Youpreneur*in lässt alte Regeln hinter sich und schafft ein nachhaltiges Unternehmen, das auf den eigenen Erfahrungen, Interessen und Eigenschaften basiert. Chris Drucker präsentiert in seinem Buch, wie genau dieses Business Modell aussieht und wie man damit eine*r der führenden Unternehmer*innen in dieser Branche wird.





Foto: Amazon

„#Girlboss“ – Sophia Amoruso

Wie macht man aus einem Hobby ein Millionen-Business, das mit insgesamt 49 Millionen US-Dollar von Investor*innen wie dem bekannten Venture Capital-Unternehmen Index Ventures finanziert ist? Erster Impuls: Marketing studieren, eine erfolgsorientierte Idee entwickeln und einen perfekten Businessplan aufstellen. Die unkonventionellere Variante: Eine Idee entwickeln, auf die man vertraut, dem eigenen Angstgefühl einen Riegel vorschieben und einfach machen. Sophia Amoruso, die Gründerin des Online Shops „Nasty Gal“ erzählt in ihrem Buch „#Girlboss“ von ihrem unkonventionellen Weg an die Spitze.






Foto: Amazon

„Ich, endlich einzigartig: Authentisch. Persönlich. Echt.“ – Hermann H. Wala

Dieses Buch hilft dir auf deinem Weg eine authentische Marke zu werden, die im Gedächtnis bleibt. Es erklärt, warum es gerade in der heutigen Zeit so wichtig ist, die eigene Person als authentische Ich-Marke zu präsentieren und das eigene Profil zu schärfen: im Beruf, bei Kund*innen, als Dienstleister*in, bei Social Media, ja selbst im Privatleben. Außerdem geben acht prominente Persönlichkeiten wertvolle Tipps für diesen Weg.





Foto: Amazon

„Trau dich, es ist dein Leben“ – Melanie Wolfers

Warum scheuen wir uns, Entscheidungen zu treffen? Woher kommt es, dass wir so zögerlich oder gar ängstlich sind? Dass wir uns schwertun, etwas zu wagen? In ihrem neuen Ratgeber geht die SPIEGEL-Bestseller-Autorin Melanie Wolfers diesen Fragen auf den Grund, und zeigt, wie wir mutig, angstfreier und somit besser leben können. Dieser Prozess ist auch für dich als Marke unglaublich wichtig: Nur wer zu dem steht was er*sie tut, strahlt nach außen hin Authentizität aus.








„Becoming“ – meine Geschichte

Michelle Obmama wuchs unter einfachen Bedingungen im Süden Chicagos auf. Die ehemalige First Lady der USA, Autorin und Rechtsanwältin, gewährt uns durch „Becoming“ einen Einblick in ihr Leben und die Verbindungen zu anderen Menschen. Mittlerweile gilt ihr gleichnamiges Buch als weltweiter Beststeller. Inspirierend, ehrlich und unglaublich mitreißend.





Ted Talks – „3 Tips to boost your confidence“

Stehen wir vor großen Herausforderungen in unserem Leben geben uns viele Menschen den altbekannten Rat: „Sei selbstbewusst!“ Aber wie erlangen wir dieses Selbstbewusstsein? In dieser Folge stellt die Ted Talk-Speakerin Amy Adkins uns drei einfache Tipps vor, die dabei helfen, unser Selbstbewusstsein zu stärken und mehr an unsere Fähigkeiten zu glauben. Ein wichtiger Schritt, der auch beim Aufbau der Eigenmarke hilft.



Foto: ted.com

Ted Talks – „The psychology of your future self“

In einem Ted Talk teilt der Harvard-Psychologe Dan Gilbert seine neusten Erkenntnisse zu einem Phänomenen, das sich „end of history illusion“ nennt. Hierbei wird davon ausgegangen, dass wir die Person, die wir jetzt sind, für immer sind. Ein Fehlschluss, wie er erklärt.





Sara Blakely

Sara Blakely ist Unternehmerin, Gründerin und vierfache Mutter. Im Jahr 2000 gründete sie das Unterwäscheunternehmen SPANX und erreichte 2014 in der Rangliste des Forbes Magazines der bedeutendsten Frauen der Welt den 93. Platz. Ihre Authentizität, Lebensfreude und ihr Engagement für Frauen machen sie zur absoluten Eigenmarke.

View this post on Instagram

Is it Monday? How are you doing? Are you hanging in there? This mug and these words from Frida feel like the perfect thing to post today. Quarantining with 4 small children (5 if you include my husband @jesseitzler) hasn't been easy. It's been a cascade of mishaps, messes, boo boos, fire alarms, never ending laundry and dishes etc… all while trying to work and run a business remotely and home school 4 children. 😳Meanwhile… my hair is turning brown. 👩🏻‍💼 Anyway… this black eye happened because after spending the whole entire day cleaning my husband said, “honey, you need a break. Let’s just you and me play lacrosse in the yard.” Huh? Lacrosse? How about a foot rub? Well, I said yes (which just shows the current state of my mind.) I’ve never played Lacrosse before…. and if you’re wondering why we have a set of adult Lacrosse sticks it would be because my husband gave them to me for an anniversary gift a few years ago. 🥍 😳 Anyway, the ball hit me in the face. Jesse says it’s because you’re supposed to catch it. 😳😳 Just love him. Nothing quite like “Marriage in Quarantine.” (It actually sounds like the name of a horror movie 😂.) … And at the end of the day, we can endure much more than we think we can. 💪 #FridaKahlo #MondayMotivation #MondayMugShot #TheStruggleIsReal #YouCanDoIt #HolyRoots #QuarantineShiner #JustLoveHim #MarriageInQuarantine

A post shared by Sara Blakely (@sarablakely) on


Stefanie Luxat

Stefanie Luxat bloggt seit 2009 für „OhhhMhhh“, ist ausgebildete Journalistin mit langjähriger Erfahrung, hat vier Bücher geschrieben und nimmt regelmäßig Podcasts auf. „OhhhMhhh“ zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Blogs Deutschlands mit über 35.000 Leser*innen pro Geschichte, mehr als 55.000 Instagram-Follower*innen und um die 40.000 Hörer*innen pro Podcast-Folge. Von ihr kann man also was lernen.

View this post on Instagram

Woche 8.

A post shared by Stefanie Luxat OhhhMhhh.de (@ohhhmhhh) on


Madeleine Alizadeh

Mit Themen wie Nachhaltigkeit, Selbstliebe und dem Klimawandel wurde die Gründerin und Influencerin Madeleine Alizadeh zum Paradebeispiel für die Auswirkungen von erfolgreicher Selbstvermarktung. Ihr Instagram-Account „dariadaria“ wurde mittlerweile von fast 300.000 Menschen abonniert.


Louisa Dellert

Louisa Dellert setzt sich für Themen wie Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit und Politik ein und ist Gründerin des Online-Shops „Naturalou“, der nachhaltige Produkte ohne Plastik produziert. Ihre Selbstvermarktung betreibt sie vor allem via Instagram, YouTube und durch einen Podcast.


Lea-Sophie Cramer

2013 gründete Lea-Sophie Cramer das Erotikspielzeug-Unternehmen „Amorelie“ und wurde vom Bundeswirtschaftsministerium als „Vorbild-Unternehmerin“ ausgezeichnet und in die Capital „40 unter 40” und Forbes 30 unter 30” als führende Jung-Unternehmerin in Europa gewählt.


Verena Pausder

Durch die Gründung von Fox & Sheep in 2012 und den Aufbau der HABA Digitalwerkstätten in 2016 hat Verena Pausder eine große Leidenschaft für das Thema digitale Bildung für Kinder entwickelt. Außerdem hat sie Beiratsmandate in Startups wie Business Angel Investments. Verena lebt mit ihrer Familie in Berlin.

View this post on Instagram

⭐️ NEUE ZEITEN ⭐️ Heute ist ein sehr besonderer und emotionaler Tag für mich: Ich werde zum Jahresende aus der Geschäftsführung der HABA Digital GmbH und Fox & Sheep GmbH ausscheiden und als Vorsitzende in den Beirat der HABA Digital wechseln. Nach acht Jahren Unternehmensaufbau und Ausbau habe ich mich für diesen Schritt entschieden, da beide Unternehmen sehr gut aufgestellt sind, um zukünftig von neuen Geschäftsführern geführt und vorangetrieben zu werden. Gleichzeitig gibt mir dieser Schritt die Möglichkeit nach acht sehr intensiven Jahren Freiheit für neue Themen und eine Phase des Innehaltens zu haben. Ich habe mir immer gewünscht, dass ich diesen Schritt aus einer Position der Stärke heraus gehen darf und das ist Dank eines absolut großartigen Teams gelungen: Wir erreichen pro Jahr mit der @haba_digitalwerkstatt über 50.000 Kinder und haben 10 Digitalwerkstätten in ganz Deutschland eröffnet. Ich bin so glücklich und stolz wie aus einer Idee vor 4 Jahren ein fantastisches Team aus 100 festen und freien Mitarbeitern geworden ist ❤️ Meine bisherige Geschäftsleiterin @bentje steigt in die Geschäftsführung der HABA Digital auf und wird dort zusammen mit einem zweiten Geschäftsführer*in, den wir aktuell suchen, die Geschäfte führen. @foxsheepberlin wird von meinen langjährigen Mitarbeitern @timo_foxandsheep und @pixel_frank weitergeführt und ist damit in den besten Händen, die ich mir vorstellen kann 😍 Ich freue mich jetzt sehr auf die letzten Wochen im Büro, eine entspannte und friedliche Weihnachtszeit & einen langen Urlaub Anfang des Jahres. Vielen Dank für all euren Support, ihr habt mir damit Flügel verliehen ⭐️ 📸 @jenniferfeyphotography

A post shared by Verena Pausder (@verenapausder) on


Maja Göpel

Maja Göpel ist eine deutsche Politökonomin, Transformationsforscherin, Expertin für Nachhaltigkeitswissenschaft und die Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU). Außerdem ist sie als Hochschullehrerin tätig.


Claudia Kemfert

Claudia Kemfert ist Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. Außerdem ist sie in der Forschung tätig und setzt sich für die Klimaschutzpolitik ein.






Foto: YouTube

VSCO

Die Reichweite in den Sozialen Medien hängt natürlich auch von der Ästhetik deiner Bilder ab. Wir empfehlen dir, bei der App „VSCO“ ein eigenes „Rezept“ für die Bearbeitung deiner Bilder zu erstellen, welches du dann immer anwendest. So haben deine Bilder einen Wiedererkennungswert und dein Feed sieht einheitlich aus.





Foto: YouTube

Orai

Die Smartphone-App „Orai“ soll Nutzer*innen dabei helfen, souveränes Sprechen vor Publikum zu üben und so ihre Fähigkeiten in dem Bereich zu verbessern. Das Programm analysiert mitgeschnittene Reden mithilfe von neuronalen Netzen. Auf dieser Basis bekommt der*die Sprechende anschließend konstruktives Feedback.




Foto: Canva.de

Canva

Canva macht professionelles Grafikdesign für jeden möglich und ist dank seiner unkomplizierten Bedienung ein Must-Have. Dank der Vorlagen kannst du jeder Grafik eine individuelle Note verleihen. So wird der individuelle Wiedererkennungswert bald zu deinem Markenzeichen.




Foto: App Store

Spark Camera

Die App „Spark Camera“ ermöglicht es dir, schöne Momente in HD-Videos aufzuzeichnen und diese anschließend zu schneiden und zu bearbeiten. Was verschönert deinen Tag? Teile inspirierende Momente oder dein neustes Projekt mit der Welt und hinterlege deinen fertigen Clip anschließend mit der passenden Musik.

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.