Foto: Florian Janssen

Ragnhild Struss: „Ich bin Optimistin“

Ohne gute Ideen und Menschen, die sie Realität werden lassen, wird sich unsere Welt nicht positiv entwickeln. Wir haben Frauen, die für den 25 Frauen Award nominiert waren, Fragen zur Zukunft gestellt. Eine von ihnen ist: Ragnhild Struss. 

Unsere Welt steht immer komplexeren Herausforderungen gegenüber. Wir brauchen starke Ideen, die Bahnbrechendes in den Bereichen Digitalisierung und Innovationskraft, Klimaschutz und Bildung, Arbeit, Gerechtigkeit und demografischer Wandel bewirken. Dabei spielen Frauen eine zentrale Rolle. Frauen, die jeden Tag daran arbeiten, unsere Zukunft nachhaltig, friedlich, gerecht und innovativ zu gestalten.

„Ich hoffe es gelingt uns in Zukunft noch besser, uns selbst sowie einander mit unseren Besonderheiten und Unterschieden zu verstehen und wertzuschätzen.“

Ragnhild Struss

Ragnhild Struss arbeitet mit und investiert in Menschen, die sich eine Zukunft aufbauen. Dafür hat sie die Karriereberatung Struss und Claussen gegründet und den gemeinnützigen Verein „Step up!“, der Karrierestipendien an junge Erwachsene vergibt, ins Leben gerufen. Außerdem hat Ragnhild Struss 2018 die Firma „Toni Knows“ zur Studien- und Berufsberatung aufgebaut. 

Wenn es nach dir geht: Wie sieht die Zukunft aus?

„Ich glaube an das Gute, bin Optimistin. Ganz nach dem Ideal der „New Work“ sehe ich deshalb eine Zukunft, in der sich jeder Mensch entsprechend seines individuellen Potenzials, seiner Talente und Fähigkeiten entfalten kann. Das fängt bei wirklich erfüllender Arbeit an, betrifft aber auch alle anderen Lebensbereiche. Ich hoffe es gelingt uns in Zukunft noch besser, uns selbst sowie einander mit unseren Besonderheiten und Unterschieden zu verstehen und wertzuschätzen. Denn damit würden wir nicht nur das Verhältnis zu uns selbst, sondern auch untereinander verbessern. Eine gute Beziehungsqualität bildet den Grundstein für eine bessere Welt.“

Was muss dafür jetzt getan werden und was tust du?

„Wir müssen es zur Priorität machen, den Menschen im Kern zu verstehen. Wir sollten uns genauer anschauen, was jede*n einzelne*n in seiner*ihrer Persönlichkeit auszeichnet, antreibt und einzigartig macht – und darauf aufbauend berufliche Entscheidungen treffen. Das sollte früh ins Schulcurriculum integriert werden und im gesamten Verlauf des Berufslebens fortführend und wiederholt in den Fokus genommen werden. Seit mehr als 15 Jahren helfe ich in meiner Karriereberatung Menschen dabei, ihre Stärken und verborgenen Talente zu erkennen und gezielt auf ihrem beruflichen und privaten Weg einzusetzen. Miterleben zu dürfen, wie sie dabei aufblühen, macht mich glücklich.“

Welche Pläne hast du für deine persönliche Zukunft?

„Für mich gibt es nichts Faszinierenderes als das Erkenntnisobjekt Mensch. Und das Schönste ist, dass Persönlichkeitsentwicklung nie abgeschlossen ist. Es gibt immer Neues zu lernen, und meine Wachstumserwartung ist hoch. Ich freue mich darauf, auch in Bezug auf meine Arbeit immer wieder neue Wege zu finden, wie ich Menschen in ihrer Lebensplanung und Entfaltung unterstützen kann. So wird bald ein ganz neues Projekt realisiert, aber das ist noch top secret.“

Wie du unseren Journalismus mit Haltung jetzt unterstützen kannst:

Werde Mitglied bei EDITION F PLUS. Jeden Monat bekommst du neue Perspektiven, Artikel, Podcasts und Tools zu Themen aus der Arbeits- und Lebenswelt, die dich inspirieren und ins Machen bringen. Zudem helfen dir ausgewählte FEMALE FUTURE FORCE Academy-Inhalte dabei, noch weiter zu kommen. Jetzt mit einer Mitgliedschaft (ab 6 Euro) unterstützen.

FREI WÄHLBARER BETRAG. Wenn dir unsere Arbeit wichtig ist, freuen wir uns sehr über eine Unterstützung via Paypal in der Höhe, die dir möglich ist. Jetzt eine einmalige Unterstützung senden. P.S. Wir können leider keine Spendenquittungen oder Rechnungen ausstellen.

ERZÄHL VON UNS. Wenn dir unsere Arbeit gefällt, rede drüber. Mit deinen Freund*innen, deiner Nachbarin, auf Twitter oder bei Instagram.

+ posts

EDITION F ist das digitale Zuhause für Frauen, die mehr wollen – im Job und im Leben – und für ihre Freund*innen. Hier erscheinen Neuigkeiten aus der Redaktion und redaktionelle Texte, die gemeinschaftlich verfasst wurden.

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.