Anzeige – Die Inhalte auf dieser Seite sind in Kooperation mit Orangina entstanden.

Dreh's doch mal um

Stereotype Rollenbilder, das Festhalten an Traditionen, ständige Anpassung – woher kommt das eigentlich? Wird das Leben nicht erst dann interessant, wenn Klischees durchbrochen werden? Sind es nicht gerade die gegen den Strom schwimmenden Menschen, die uns beeindrucken, zum Nachdenken bringen, Vorbildcharakter übernehmen? Die Menschen, die aufstehen und laut sagen, was hier eigentlich falsch läuft? Wir haben genau solche Menschen getroffen und uns angehört, warum es total viel Sinn macht, einfach mal die Rollen zu tauschen: Dreh's doch mal um!

Das Leben ist ein Lernprozess. Wieso also nicht auch mal alte Rollenbilder über Board schmeißen?

Matthias Burock aka Daddy Cool

Foto: Victoria Fridau

Allein, dass ich existiere und sichtbar bin, ist ein Tabubruch.

Dr. Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray

Wenn ich mich in etwas reingebissen habe, dann will ich das durchdringen. 

Jenni Baum-Minkus

Ein Blick hinter die Kulissen

So war's bei den Drehs in Berlin Mitte und Kreuzberg und bei Magdeburg im kalten Februar.

Foto: Victoria Fridau
Foto: Victoria Fridau

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.