Foto: grumpycats.com

10 Dinge, die wir uns von Buzzfeed Deutschland wünschen

Mit großen Ankündigungen startete gestern Buzzfeed Deutschland. Wir erwarten einiges von der Chefredakteurin Juliane Leopold. Um genau zu sein: 10 Dinge.

 

Go Juliane, Go!

Buzzfeed Deutschland ist da. Einige Monate hatte sich die neue Deutschland-Chefin Juliane Leopold recht bedeckt gehalten, was man von Buzzfeed hierzulande erwarten könne.

Gestern Abend wurde in Berlin die Katze aus dem Sack gelassen. Und auch, wenn wir eigentlich nicht die größten Fans der klassischen Liste sind: Ein bisschen Spaß muss sein. Und deshalb kommt hier unser Wunschkonzert – 10 Dinge, die wir uns von Buzzfeed Deutschland wünschen. 

Quelle: leanin.tumblr.com

 

1. Feministische Katzen

Wenn schon Katzen-Content, dann jedenfalls nicht nur Kater.

[scald=520:sdl_editor_representation]

2. Coole Frauen

Ihr geht viral mit euren Texten. Das finden wir gut, vor allem, wenn ihr diese Kraft nutzt, um der ein oder anderen Powerfrau oder dem ein oder anderem schlauen Mann, eine richtige Online-Bühne zu schenken.

[scald=522:sdl_editor_representation]
Quelle: www.gifbay.com

3. Weniger Nostalgie

In alten Zeiten schwelgen, zurück in die Vergangenheit. Kann man machen. Aber wir denken lieber an morgen.

[scald=524:sdl_editor_representation]
Quelle: thegiflibrary.tumblr.com

4. Dass alle 10 Dinge supergeil sind

Erwartungshaltung in allen Ehren. Wenn ihr uns versprecht, dass uns diese 10 Fakten über unsere Brüste vom Hocker hauen, dann haltet das Versprechen auch.

[scald=521:sdl_editor_representation]
Quelle: jertronic.tumblr.com

5. Nicht nur Buzz

Buzz. Na gut. Aber ihr seid vier schlaue Köpfe in der Redaktion: Macht doch ein bisschen was mit Substanz, wie eure Mama aus den USA. Das wäre #genial. #News #Life

[scald=527:sdl_editor_representation]
Quelle: kvmowat.tumblr.com

6. #GirlPower & #ChauviScheiss

OMG, Fail und LOL. Das geht doch etwas inhaltlicher. Wie wäre es mit #GirlPower und #ChauviScheiss?

[scald=526:sdl_editor_representation]
Quelle: gurl.com

7. Möpse statt Titten

Tiere sind süß. Ganz klar. Aber Titten nicht immer so genial, zumindest nicht in eurer Darstellungsweise. Deshalb plädieren wir stark für mehr Möpse (die Hunderasse) statt Titten. Wir wissen ja auch, dass Juliane die ganz süß findet. OMG.

[scald=525:sdl_editor_representation]
Quelle: censored.gif

8. Der Klick ist nicht alles

Ihr seid eine virale Klickmaschine, das haben wir verstanden. Aber keine Klicks um jeden Preis. Denkt an die Person dahinter.

[scald=529:sdl_editor_representation]
Quelle: tumblr.com

9. Buzzfeed ist nicht Twitter

Ihr seid Twitter-Champions. Aber eure Texte dürfen durchaus auch länger sein, als 140 Zeichen. Ist auch gut für SEO.

[scald=530:sdl_editor_representation]
Quelle: rose-clementine.tumblr.com

10. Made in Germany

Wir alle kennen das Original. Pippi ist mutig. Seid ihr es auch. Und geht euren eigenen Weg. Wir wünschen euch viel Erfolg.

[scald=528:sdl_editor_representation]
Quelle: cheezburger.com

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
Sollten wir uns den Besuch beim Heilpraktiker künftig sparen? Gespräch mit einer Skeptikerin