Foto: Instagram - Cliffannie

Wie Cliffannie Forrester mit gerade einmal 18 ihr Lebensziel erreicht hat

Ein eigenes Werk im Metropolitan Museum of Art in New York ist für die meisten Künstler ein lebenslang unerfüllter Traum. Die Geschichte von Cliffannie Forrester zeigt: Manchmal werden Träume früher wahr, als man denkt.

 

Van Gogh, Manet und Cliffannie Forrester

Eines der eigenen Bilder im Metropolitan Museum of Art in New York?
Davon träumen die meisten Künstler ein Leben lang vergeblich. Um so
beeindruckender ist die Geschichte von Cliffannie Forrester. Die junge Künstlerin hat es mit gerade einmal 18 Jahren ins „Met“ geschafft. Ihr Ölgemälde mit dem Titel „Uganda“ wurde als Gewinnerkunstwerk in dem Stipendienwettbewerb: „P.S. Art 2016: Celebrating the Creative Spirit of NYC Kids“ ausgewählt und wird noch bis zum 23 Oktober ausgestellt. Und vom 22. bis zum 26. Juni wurde es auch auf dem Times Square gezeigt.


Cliffannie Forresters Gemälde im Met (Quelle: Twitter – Civilwarcliff)

Das ist erst der Anfang

Ein Bild ist Cliffannie Forrester aber auf keinen Fall genug. Auf die Frage, welche Zukunftspläne sie hat, antwortete sie der Huffington Post: „My next goal is to get another piece in a museum. I never want to give up my work.“

Mehr Gemälde von dem Ausnahmetalent findet man auf ihrem Instagram-Account.


Ein anderes Kunstwerk Cliffannie Forresters auf ihrem Instagram-Account (Quelle: Instagram – Cliffannie)

Wir sind auf jeden Fall schwer beeindruckt und sicher, dass wir von Cliffannie Forrester noch viel hören (und sehen) werden


Mehr bei Edition F

Verena Pausder: „Kinder haben die mutigeren Ideen“. Weiterlesen

Wie eine 13-Jährige tausende Zuhörer auf einer Tech-Konferenz begeisterte. Weiterlesen

„Tage mit Leuchtkäfern“: Ein Roman über eine kotzende Kämpferin, die nicht aufgibt. Weiterlesen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
Der American Dream der Diane von Fürstenberg