Foto: xiquinhosilva - flickr - CC BY 2.0

In diesen Städten fühlen sich Menschen weltweit besonders wohl

Die jährlich Studie der Beratungsgesellschaft Mercer stellt die Städte vor, die weltweit mit der höchsten Lebensqualität punkten. In Deutschland ist München ganz vorne mit dabei. Aber woran liegt das?

 

Hier fühlen sich die Expats wohl

Wenn es um die Frage geht, was Lebensqualität eigentlich ausmacht, spielen ganz unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Sind es die Menschen? Das Jobangebot? Oder  die Umgebung und ihre Sehenswürdigkeiten?

Die Beratungsgesellschaft Mercer hat 39 Kriterien für Großstädte festgelegt, die für das Wohlbefinden von Angestellten, die für die Firma in ein anderes Land gegangen sind, von besonderer Bedeutung sind. Hierunter befinden sich unter anderem Aspekte wie Gesundheit, Bildungs– und Verkehrsangebote und weitere öffentliche Dienstleistungen. An oberster Stelle steht für viele allerdings das Gefühl der eigenen Sicherheit.

Da sich die politische Sicherheitslage in einigen Regionen kürzlich zugespitzt hat, wurde der Sicherheitsfaktor in diesem Jahr erstmals gesondert für den Städtevergleich unter die Lupe genommen. Die Tatsache, dass viele deutsche Städte so gut abgeschnitten haben, ist daher mitunter auf die vergleichsweise geringe Kriminalitätsrate und Arbeit der Polizei zurückzuführen, die von den Befragten gut bewertet wurde.

Safety First!

Untersuchungen zufolge sind Düsseldorf, Frankfurt, München und Nürnberg die sichersten Großstädte Deutschlands. Europaweit führen die Städte Luxemburg, Bern und Helsinki das Rennen um den höchsten Sicherheitsgrad an.

Andere europäische Städte wie Paris, London, Madrid und Athen sind hingegen aufgrund aktueller Ereignisse wie Terroranschlägen und sozialer Unruhen im Ranking weit nach unten gesunken.

Während München im weltweiten Vergleich der Lebensqualität auf Platz 4 landet (dicht gefolgt von Düsseldorf und Frankfurt auf Platz 6 und Platz 7), befindet sich Paris gerade einmal auf Platz 71 und Athen sogar auf Platz 124. Viele Menschen, die ihren Standort für den Beruf wechseln, werden von ihren Familien begleitet und bedenken dies natürlich auch in ihrem Empfinden der persönlichen Sicherheit mit.

Unter Beurteilung der politischen, sozialen, wirtschaftlichen sowie umweltbewussten Lage von 230 Großstädten, zeigt die Studie außerdem, dass Bagdad die geringste Lebensqualität im Vergleich mit den anderen Städten aufweist. Ganz besonders gut aufgehoben fühlen sich wiederum diejenigen, die einen Umzug nach Wien, Zürich oder Auckland gewagt haben. Und in welcher Großstadt fühlt ihr euch am wohlsten?

Titelbild: xiquinhosilva – flickr – CC BY 2.0

Mehr bei EDITION F

Städteranking: In diesen Metropolen lebt es sich am besten. Weiterlesen

Wo sollten junge Menschen leben? Weiterlesen

Verloren in der Großstadt? So fühlt man sich schon bald zu Hause. Weiterlesen

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.