Foto: Hallhuber

Adieu Wintertristesse: Mit 19 fantastischen Übergangsjacken

Weg mit den dicken Wintermänteln und her mit den schönen Übergangsjacken. Wir haben 19 Schmuckstücke für euch ausgewählt.

 

Zwischen heiß und kalt

Nach all den tristen Monaten, kitzelt uns morgens schon wieder ab und zu die Sonne an der Nasenspitze. Doch während wir schon die dicken Winterjacken öffnen und von uns schmeißen wollen, bricht auch schon der nächste Regenschauer über uns hinein. Angekommen im Büro werfen wir dann die Jacken schnell über die Garderobe, weil die Heizungsluft noch träge durch die Räume wabert und reißen die Fenster auf, nur um dann wieder zu frieren.

Ja, was denn nun? Die Übergangszeit zwischen den Jahreszeiten macht es nicht einfach, sich richtig anzuziehen. Doch das Wechselbad zwischen heiß und kalt kann zumindest draußen mit der richtigen Jacke in den Griff bekommen werden. Und überhaupt, die Wintermäntel haben wir sowieso langsam satt. Genau deshalb haben wir unsere liebsten Übergangsjacken für euch zusammengestellt – und die sind auch noch allesamt businesstauglich.

19 Schmuckstücke für den Übergang

Strukturierter Mantel von Opus.

Weiche Lederjacke von Muuba.

Mantel mit Lochmuster von Modström.

Wickeljacke von mint & berry.

Regenmantel von Minimum.

 

Doppelreiher von Next.

 

Gestreifter Mantel von Only.

 

Blouson mit Spitze von Jeff.

Kurzmantel in Lederoptik von Marc Cain.

Kastenjacke von Isabelle Marant.

Strukturierter Mantel von Hallhuber.

 

Seidiger Trenchcoat von Edited.

 

Kurzjacke von IQ+Berlin.

Blouson von Closed.

Kurzparka von Edited.

Asymmetrische Jacke von Thiga.

Kurzmantel von Peter Hahn.

 

Mantel in Pfeffer und Salz-Optik von Tom Tailor.

Trenchcoat von Topshop.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.