Foto: Kris Atomic | Unsplash

Der Fashion Week-Wahnsinn – in Gifs

Letzte Woche stand Berlin ganz im Zeichen der Mode, denn es war Fashion Week in der Hauptstadt. Neben toller Mode, sah man auch einige Kuriositäten. Wir haben unsere Eindrücke für euch in Gifs zusammengefasst.

 

Der Fashion-Wahnsinn

Zweimal im Jahr wird die Fashion Week in Berlin ausgerufen und wir dürfen einen ersten Blick auf die neuen Kollektionen der Designer werfen. Neben spannenden Trends der nächsten Saison, sieht man auch immer einige richtig bunte Vögel – und das nicht nur auf dem Laufsteg. Das Motto der Fashion Week ist eindeutig: „Sehen und gesehen werden!”

Aber um in diesem Trubel wirklich Aufmerksamkeit zu bekommen, muss man sich schon etwas einfallen lassen. Und das ist gar nicht so einfach. Es fängt doch immer gleich an: Die Fashion Week steht vor der Türe und ein paar Tage zuvor stellen alle auf einmal entsetzt fest, dass sie outfittechnisch überhaupt nicht vorbereitet sind. Also erst einmal los und Klamotten kaufen, die man im Alltag nie tragen würde, die aber trotzdem total im Trend sind (oder?).

Ganz wichtig ist bei der Wahl der Accessoires immer die Sonnenbrille. Ob Sonne oder nicht, man sieht einfach wichtiger aus. 

Wenn dann alle in ihrem unglaublich ausgefallenem Outfit in Berlin unterwegs sind, ist es natürlich ein Ritterschlag, wenn man von einem Streetstyle-Fotografen angesprochen wird. Denn das ist schließlich der halbe Spaß!

Okay, jetzt bloß nichts falsch machen – denn das ist der Moment, um zu glänzen und als nächster Trendsetter gefeiert zu werden. Der Augenaufschlag ist natürlich schon seit Wochen geübt. Man möchte ja schließlich nichts dem Zufall überlassen.  

Sobald man dann aber auf der erste Veranstaltung ist, fühlt man sich natürlich nicht passend angezogen. Die anderen können das irgendwie besser. 

Die, die die tollsten Outfits tragen sind dann meistens auch diejenigen, die in der begehrten Front-Row sitzen, Backstagepässe besitzen und sowieso viel cooler sind als alle anderen. Oder sie kannten einfach jemanden, der jemanden kannte, der jemanden kannte. Ohne Vitamin B geht hier nichts.

Manche freuen sich, wenn sie ausnahmsweise mal von einem Streetstyle-Fotografen angesprochen werden. Für die coolen Kids und vor allem für Blogger ist das fast schon Alltag – klarer Fall, dass sie da etwas relaxter reagieren. 

Aber nicht jeder, der sich für cool hält, ist es auch. Es gibt so einige, die sich schon lange für Größen der Modeszene halten, dabei aber unfreiwillig komisch wirken.

Die regen sich dann erst einmal einen Tag vorher über ihre zu großen Poren auf…

…haben das mit den High Heels noch nicht so ganz raus…

…und rennen jedem Fotografen hinterher, den sie erspähen, nur um abgelichtet zu werden, weil sie ja soooo wichtig sind. Man erkennt diese Menschen auch daran, dass sie nicht einfach nur normal auf Bildern schauen, sondern immer eine komische Pose auf Lager haben.

Hach, was soll man sagen, einerseits lieben wir die Fashion Week, schließlich haben auch wir Spaß daran,  die neuesten Kreationen von wirklich talentieren Designern zu entdecken, interessante Menschen zu treffen und uns inspirieren zu lassen.

Andererseits finden wir das Treiben während der Berliner Fashion Week aber auch ziemlich schräg – vor allem einige Besucher, die versuchen um jeden Preis die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, können schon mal für Fragezeichen im Gesicht sorgen.

Allerdings würde ohne all die schrägen Vögel auf der Fashion Week auch ganz schön etwas fehlen. Wir haben ein Herz für die Fashion-Weirdos und alle, die das Leben etwas bunter machen.

Mehr bei EDITION F

Zwischen Fluch und Segen: Die Wahrheit über das Leben mit kleinen Kindern – in Gifs. Weiterlesen

Das WG-Leben in Gifs – Zwischen Geschirrbergen und Verschwörungstheorien. Weiterlesen

Die ganze Wahrheit über das Leben nach dem Uniabschluss – in Gifs. Weiterlesen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
Warum es problematisch ist, wenn Frauen selbst die Existenz der gläsernen Decke leugnen