Dayan Kodua

Dayan Kodua ist Schauspielerin, Sprecherin, Autorin und Gründerin des Gratitude Verlags. Geboren in Ghana und aufgewachsen in Kiel, folgte Dayan nach einem Abschluss als Wirtschaftsassistentin ihrem Herzen und studierte Schauspiel in Berlin und Los Angeles. ⁠Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin und Sprecherin ist es ihr ein Anliegen, People of Colour zu ermächtigen und als Vorbilder sichtbarer zu machen. 2014 veröffentlichte sie deshalb den Bildband „My Black Skin: Schwarz. Erfolgreich. Deutsch“, rief dazu eine Wanderausstellung und entsprechende Workshops ins Leben.

Besonders wichtig ist es Dayan, Kinder auf ihre innere Stärke aufmerksam machen. Diesem Thema widmet sie sich in ihrem 2019 erschienen Bilderbuch „Odo“. Mit dem Buch und der dazugehörigen Schwarzen Puppe und einem passenden Puzzle setzt sie sich für mehr Vielfalt in der Gesellschaft ein. Derzeit arbeitet Dayan an der Fortsetzung ihres Bildbands, die ihm Herbst 2021 unter dem Titel „My Black Skin: Heldenreise“ erscheint. Mit dem Gratitude Verlag möchte sie anderen Autor*innen die Möglichkeiten geben, ihre diversen Geschichten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dayan lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Beim FFF DAY ist Dayan Teil des Panels „Plan B: Wie ich nochmal ganz neu anfing“.

Foto: tba

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.