Foto: Redaktion

Wunderschön und ohne Leder: 20 vegane Teile für den Sommer

Sommer, Sonne, vegane Mode? Manchmal gar nicht so einfach. Wir haben 20 schöne Sommerteile für euch gefunden, die tierfreundlich sind.

 

Ein Sommer ohne Leder?

Veganer Burgerladen hier, vegane Eisdiele dort – unter Pflanzenessern gilt Berlin fast schon als eine Art Mekka. Wer aber auch bei der Mode ohne tierische Materialien auskommen will, hat es nicht ganz so einfach – vor allem, wenn es um Schuhe und Taschen geht, bei denen meistens Leder verarbeitet wird. Im Sommer wird die Auswahl zwar ein bisschen größer, weil es mehr Teile aus Stoff gibt, aber trotzdem findet man zum Beispiel bei vielen Schuhen Ledersohlen oder andere Elemente aus Leder. Wir haben für euch 20 tierfreundliche Teile gefunden, die wir diesen Sommer gerne tragen. Happy Vegan-Shopping!

1. Bestickte Charity-Espadrilles von shoemates (Fair Fashion)

2. Hellblaues Freizeitkleid von Closet London (Fair Fashion)

3. Sommerlicher, handgefertigter Rucksack aus Lederimitat von Boo (Fair Fashion)

4. Vegane, sportliche Sneaker von Veja (Fair Fashion)

5. Denim-Plateau-Loafer von Stella McCartney (Fair Fashion)

1. Business-Bag in sommerlichem rosa von Embee (Fair Fashion)

2. Bestickte Charity-Espadrilles von shoemates (Fair Fashion)

3. Langes, schwarzes Strandkleid von Pitusa

4. Clutch mit Smiley aus Kunstleder von House of Cases

5. Sandalen aus recyceltem Kunststoff von Melissa

1. Praktische Handtasche aus Kunstleder von Fritzi aus Preußen

2. Sneakers aus leichtem, veganen Leder von Bahatika (Fair Fashion)

3. Kleiner, weißer Rucksack von Matt & Nat

4. Weiße Sneaker im Super-Sale von Stella McCartney (Fair Fashion)

5. Silberner Bucket-Rucksack von Boo (Fair Fashion)

1. Print-Kleid mit dünnen Trägern von Asos made in Kenya (Fair Fashion)

2. Halbtransparente, weiße Bluse von Closet London (Fair Fashion)

3. Schwarze, schlichte Clutch von House of Envy

4. Mules mit Blockabsatz aus Kunstleder von Bahatika (Fair Fashion)

5. Kunstleder-Clutch „Yes“ von House of Cases

Hinweis:
Alle Produkte in diesem Artikel sind unabhängig und auf 
redaktioneller 
Basis ausgewählt. Im Falle eines Kaufes bekommt EDITION F
 eine 
Provision pro Verkauf, diese liegt bei etwa 8 Prozent. 
Die Produkte werden nicht von EDITION F angeboten, sondern vom jeweiligen 
Verkäufer. Nur mit diesem kommt gegebenenfalls ein vertragliches 
Verhältnis zustande.

Wir finden es toll, wie viel fair produzierte Mode es inzwischen gibt und 
möchten das gerne unterstützen. Faire Teile sind daher gekennzeichnet.

Mehr bei EDITION F

Ilona Hartmann: „Mein Stil ist irgendwas zwischen Hugh Grant und Audrey Hepburn“ Weiterlesen

Mode, die zu dir passt: Mit dieser Methode findest du endlich deinen eigenen Stil. Weiterlesen

Oh yes! So sieht „Power-Dressing“ 2017 aus. Weiterlesen

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.