Foto: EDITION F

100 Frauen machen eine #Ansage

Wo stehen wir beim Thema Gleichberechtigung und was braucht es, um wirklich voran zu kommen? Auf Initiative von EDITION F machen 100 Frauen eine #Ansage.

 

#Ansage: Wir brauchen eine neue Debatte

Wir brauchen eine neue Debatte über Gleichberechtigung in Deutschland – davon sind wir überzeugt. 100 Unterstützerinnen teilen mit EDITION F diese Einschätzung und tragen gemeinsam mit uns die Initiative #Ansage. Drei Statements – Wandel statt Quote, Gleichberechtigung statt Gleichmacherei und Initiative statt Wartehaltung – sollen eine neue Debatte über Gleichberechtigung in Deutschland in Gang setzen. 

Wir glauben, dass wir aktuell zu stark über Einzelthemen sprechen: geteilte Elternzeit, Gehaltsunterschiede, Frauenquote. Was wir brauchen, ist ein generelles Umdenken bei Rollenbildern und Chancengleichheit. Unsere #Ansage soll den Wandel in Bewegung setzen. Dabei zählt jede Stimme in der Diskussion. Auch deine.

#Ansage: Der Trailer zur Initiative

Es geht nicht um fertige Lösungen und Antworten, sondern darum, ins Gespräch zu kommen, Perspektiven auszutauschen, Lösungen zu entwickeln und auszuprobieren, von einander zu lernen – in Partnerschaften und Freundeskreisen ebenso wie in Unternehmen, in der Gesellschaft oder in der Politik. Über Twitter und Facebook kannst du deine #Ansage machen. Oder teile den Trailer – via E-Mail oder in den sozialen Netzwerken.

Wir freuen uns außerdem, wenn ihr uns eure eigene Geschichte zur #Ansage schreibt (mail@editionf.com). Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Hier geht es zu den 100 Unterstützerinnen und der kompletten #Ansage.

Auf eine grandiose Debatte mit euch.

Susann & Nora

EDITION F-Gründerinnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
Maaßen: Warum die Empörung über die Beförderung nur der Anfang sein kann