Foto: Henri Meilhac | Unsplash

8 Zeichen, dass ihr nicht emotional intelligent seid

Ihr seid oft frustriert, weil der Umgang mit anderen Menschen für euch sehr kompliziert ist? Oder ihr habt schon einmal negatives Feedback für euer Verhalten bekommen, das ihr überhaupt nicht nachvollziehen konntet? Das könnte an fehlender emotionaler Intelligenz liegen.

Emotionale Intelligenz ist wichtig

Es könnte daran liegen, dass eure emotionale Intelligenz eher niedrig ist. Dadurch seid ihr im Privatleben und auf eurem Karriereweg benachteiligt. Doch es ist kein unlösbares Problem, denn die emotionale Intelligenz lässt sich durch Übung steigern.

Der Psychologe und ehemalige Harvard-Professor Daniel Goleman beschreibt in seinem Ratgeber „Emotionale Intelligenz“ deren vier Säulen: die Selbstwahrnehmung, die Selbstregulierung, die Fremdwahrnehmung und die soziale Kompetenz. Wenn ihr in einem dieser Bereiche Probleme habt, findet ihr es mithilfe der folgenden Fragen, die Marleen Stollen von unserem Partner Business Insider für euch zusammengestellt hat, heraus:

Seid ihr oft überrascht, weil andere empfindlich auf eure Scherze reagieren?

Wenn ihr häufig von der empfindlichen Reaktion anderer auf eure unschuldigen Bemerkungen oder Witze überrascht seid, ist das ein Alarmsignal. Es könnte darauf hinweisen, dass euch der grundlegende Aspekt der emotionalen Inelligenz fehlt: die Selbstwahrnehmung. Ihr seid nicht in der Lage, die Wirkung eures Handels einzuschätzen und merkt darum gar nicht, dass ihr andere verletzt.

Sind immer die anderen Schuld?

Eurer Meinung nach sind für die meisten Probleme andere verantwortlich. Rein statistisch gesehen ist es aber unwahrscheinlich, dass ihr niemals Fehler macht oder Probleme verursacht. Wenn es euch so vorkommt, als machten eure Kollegen ständig Fehler, ihr aber niemals, habt ihr möglicherweise ein Problem mit der Selbstwahrnehmung.

Fällt es euch schwer, nachzugeben?

Wenn ihr eure Ansichten unnachgiebig verteidigt, fehlt euch vermutlich die Fähigkeit zur Selbstregulierung. Emotional intelligente Menschen sind in der Lage, ihre eigenen Bedürfnisse denen des Teams unterzuordnen. Wenn ihre Kollegen anderer Meinung sind, diskutieren sie und gehen Kompromisse ein, die zur besten Lösung für alle führen.

Könnt ihr euch schlecht in andere hineinversetzen?

Ihr seid genervt, wenn ihr erraten sollt, wie andere sich fühlen? Die Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen und deren Gefühle nachzuvollziehen, nennt man Empathie. Menschen, die emotional nicht intelligent sind, fehlt sie oft.

Ist euer Geduldsfaden kurz?

Ihr seid oft ungeduldig mit anderen, weil sie nicht verstehen, was ihr wollt. Zur emotionalen Intelligenz gehört auch die Fähigkeit zur Kommunikation. Ihr seid offensichtlich nicht in der Lage, euch so auszudrücken, dass andere eure Wünsche nachvollziehen können.

Ist es euch völlig egal, was die Kollegen von euch halten?

Ihr haltet es für nebensächlich, ob eure Kollegen euch mögen. Das ist ein Zeichen fehlender sozialer Kompetenz. Ein emotional intelligenter Mensch weiß, dass es wichtig ist, ein Netzwerk zu knüpfen. Und er hat damit keine Schwierigkeiten.

Ist es für euch unmöglich, mit zweierlei Maß zu messen?

Ihr erwartet von anderen so viel wie von euch selbst. Emotional intelligente Menschen können ihre eigenen Fähigkeiten aber auch die ihrer Mitmenschen realistisch einschätzen. Wenn ihr keinen Unterschied zwischen euch selbst und euren Kollegen macht, fehlt sie euch offensichtlich.

Könnt ihr andere Menschen schwer mitreißen?

Ihr seid nicht in der Lage, eure Kollegen von euren Ideen zu überzeugen. Zur sozialen Kompetenz zählt auch die Fähigkeit, andere Menschen zu motivieren und einen Weg zu finden, eure Kollegen für eure Anliegen zu begeistern.

Wenn ihr mehrere der Fragen mit „ja“ beantwortet habt, ist das ein Hinweis darauf, dass eure emotionale Intelligenz zu wünschen übrig lässt. Lest doch mal einen Ratgeber zu dem Thema, es könnte helfen — auch eurer Karriere.

Was euch bei Business Insider noch interessieren könnte:

Körpersprache ist wichtig — diese nervigen Angewohnheiten solltet ihr euch schleunigst abgewöhnen. Weiterlesen

7 Fehler, die ihr bei E-Mails nicht machen solltet. Weiterlesen

Wie WhatsApp Beziehungen verändert hat. Weiterlesen

Mehr bei EDITION F

Faulheit ist ein Zeichen von hoher Intelligenz. Weiterlesen

Diese 6 Hobbys trainieren unsere Intelligenz. Weiterlesen

Mounira Latrache erklärt, warum emotionale Intelligenz die Geheimwaffe im Berufsleben ist. Weiterlesen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
Wer sind die 400 reichsten Amerikaner?