Foto: Fabian Blank | Unsplash

Vorsorge, Ethik und Investments: Die 5 besten TED-Talks über Geld

Denken wir wirklich rational, wenn es um Geld geht? Und sind Aktieninvestments wirklich unethisch? Antworten liefern diese fünf spannenden TED-Talks über Geld ansehen.

 

Was sagt eigentlich dein künftiges Ich zu deinem heutigen Lebensstil?

TED-Talks sind eine tolle Form der Weiterbildung – so auch, wenn es um meine Lieblingsthemen geht: Geld, persönliche Finanzen, finanzielle Unabhängigkeit und Aktien. Denken wir Menschen, wenn es ums Geld geht, wirklich rationaler als kleine Äffchen und was sagt unser Zukunfts-Ich eigentlich zu unserem gegenwärtigen Lebensstil? Kann man Glück kaufen und macht Geld uns fies und gemein? Und ist es möglich gewinnbringend und gleichzeitig grün sowie nachhaltig in Aktien zu investieren? Die Antworten liefern dir meine fünf Lieblings-TED-Talks über Geld!

1. Laurie Santos: Eine Wirtschaft der Affen – so irrational wie die unsere

Was haben kleine süße Äffchen und gestandene Börsianer gemeinsam? Sie haben Angst. Und zwar Verlustangst. Bei den Äffchen in dem Experiment von Laurie Santos und ihrem Team geht es um Äpfel, bei uns Menschen um Geld. Doch das Ergebnis ist das gleiche: Verluste, auch wenn sie eigentlich gar keine sind, machen uns Angst und sorgen dafür, dass wir nicht mehr rational handeln. Aber seht selbst – und löst euch danach von den meist irratinalen Ängsten!

2. Daniel Goldstein: Der Kampf zwischen dem gegenwärtige und zukünftigen Selbst

Jeden Tag trifft dein Gegenwarts-Ich Entscheidungen, die Auswirkungen auf den Zukunfts-Ich haben. Rauchen, Sofa anstatt Sport, ungesunde Ernährung, Geld ausgeben anstatt Geld zu sparen oder beispielsweise an der Börse zu investieren. All das genießt du im Hier und Jetzt: Den Geschmack der Zigarette, dein bequemes Sofa, den BigMac, die Tüte Chips und deine neuen Klamotten. Doch was sagt dein Zukunfts-Ich, das eventuell aufgrund all dieser Angewohnheiten kein besonders tolles Leben haben wird, dazu? Und warum fällt es uns so schwer unser Zukunfts-Ich zu hören? Die Antworten liefert der TED-Talk von Daniel Goldstein. 

3. Michael Norton: Wie man sich Glück kauft

Macht Geld glücklich? „Es kommt darauf an, wofür man es ausgibt“, sagen Michael Norton und sein Forschungsteam. Ich möchte gar nicht zu viel vorweg nehmen, einfach anschauen und nachmachen:

4. Paul Piff: Macht Geld fies und gemein?

Macht Geld uns gemein und herablassend? Paul Piff und sein Team haben ahnungslose Probanden eine getürkte Version von Monopoly spielen lassen und mit versteckter Kamera beobachtet, wie sich das Verhalten von Menschen, die gewinnen, gegenüber den Verlierern verändert. Spoiler: Sie könnten netter sein…

5. Chris McKnett: Warum ein Investment in Nachhaltigkeit logisch ist

Aktieninvestments müssen nicht unethisch sein. In diesem TED-Talk über nachhaltiges Investieren erklärt Chris McKnett, worauf du achten musst, um nachhaltige Unternehmen zu identifizieren. Neben dem Vorteil eines guten Gewissens stimmt auch der Ertrag: Historisch gesehen, fahren Investments in nachhaltige Unternehmen sogar mehr Rendite ein! Eine echte Win-Win-Situation also. 

Nicht nur schauen – selber machen!

Du bist auf den Geschmack gekommen und möchtest endlich Verantwortung für dein eigenes Geld übernehmen, finanziell unabhängig werden und dein Geld für dich arbeiten lassen? Dann lies dich zu den Themen Börse, Aktien und ETFs ein, um selbst eine Expertin auf dem Gebiet zu werden. Denn was heute nach trockenem Stoff klingt, kann unser zukünftiges Leben maßgeblich positiv beeinflussen – und das sollten wir ja alle spannend finden!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Madame Moneypenny erschienen. Wir freuen uns, dass wir ihn auch hier veröffentlichen können.

Mehr bei EDITION F

Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist. Weiterlesen

„Finanzielle Verantwortung? Ich muss weg!“ Weiterlesen

Gehälter, Familien, Aufstieg: Alles ungerecht? Weiterlesen

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.