Foto: Daniel Reiter

„Jede Entscheidung ist ein Life-Changing-Moment“ – FEMALE FUTURE FORCE Insights in Berlin

Gestern fanden die FEMALE FUTURE FORCE Insights Berlin statt. Ein großartiger Abend, mit fünf tollen Speakerinnen, einem Special Guest und 800 Frauen, die gemeinsam gefeiert haben. Stark!

 

Wow, was für ein Abend!

Es war eine aufregende Woche bei EDITION F, denn uns erwarteten gleich zwei Großprojekte hintereinander. Zum einen startet heute die langersehnte FEMALE FUTURE FORCE, zum anderen fand gestern, am 28.09.2017, unser Community-Event FEMALE FUTURE FORCE Insights statt. Unter dem Motto „Life-Changing-Moments“ kamen über 800 Gäste und fünf großartige Speakerinnen plus Special Guest in der STATION Berlin zusammen und verbrachten einen fantastischen Abend miteinander.

Fast herrschte Heimspielstimmung beim bisher größten Event in der Geschichte von EDITION F. Noch bevor sich die Türen der STATION Berlin um 19.30 Uhr öffneten, hatte sich schon eine Schlange durch den ganzen Hof gebildet. Aber vor allem war es unglaublich toll zu sehen, wie viele tolle Menschen sich an diesem Abend auf den Weg zu uns gemacht haben, um gemeinsam zu feiern, sich auszutauschen und den Frauen auf der Bühne zuzuhören.

Zu Beginn der Veranstaltung sprachen unsere Gründerinnen                                Bild: Daniel Reiter

Auch unsere Gründerinnen Nora und Susann haben über ihren Life-Changing-Moment dieses Jahr. Nach langen Überlegungen entschieden sich die beiden Anfang des Jahres gegen ein externes Investment in ihre Firma und setzten stattdessen gemeinsam mit dem Team ihre volle Energie in ein neues Projekt – das zum absoluten Herzenspojekten wurde: die FEMALE FUTURE FORCE. Das digitale Coaching, dass Frauen (und Männer) empowern und für ihre persönliche und berufliche Zukunft fitmachen will, und heute endlich startet.

„Wir machen hier nicht einfach irgendein Programm – wir wollen etwas bewegen!“ – Susann Hoffmann

 Unsere Gründerinnen Nora und Susann haben eben die erste Rednerin auf die Bühne geholt.   
 Bild: Daniel Reiter

Anschließend übergaben die beiden das Wort an die Gäste, die der Reihe nach von den Momenten berichteten, die ihr Leben nachhaltig veränderten. Den Auftakt machte Special Guest Michael Kurth aka Curse, der auch als Coach an der FEMALE FUTURE FORCE mitwirkt. Mit einer kurzen Achtsamkeitsübung machte der Rapper, Buddhist und systemische Coach alle Anwesenden bereit für die folgenden Speakerinnen.

Fünf starke Frauen erzählen

Als nächstes ergriff Anita Tillmann das Wort. Die Gründerin der PREMIUM Messe berichtete von einem übergriffigen Chef, der ihr beim Vorstellungsgespräch Avancen machte und wie sie dadurch lernte, für sich selber einzustehen und sich nicht kleinzumachen. Außerdem sprach sie über Souveränität und diskutierte in der anschließenden Fragerunde mit dem Publikum darüber, auf welche Weise Frauen mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz umgehen können.

Dann erschien Kübra Gümüşay auf der Bühne. Die Journalistin und Aktivistin erzählte, wie die Geburt ihres Sohnes sie uns ihre Wahrnehmung verändert hätte. Einerseits würde ihr im Ungang anderer Menschen mit ihrem Sohn auffallen, wie stark rasstische Vorurteile noch in den Köpfen der Menschen verankert seien. Gleichzeitg habe ihr Sohn sie aber auch gelehrt, den Moment zu genießen – oder wie sie es selbst zusammenfasste: „Glück ist ein Balanceakt zwischen dem Leben im Moment und dem Streben nach einer besseren Zukunft.“

„Glück ist ein Balanceakt zwischen dem Leben im Moment und dem Streben nach einer besseren Zukunft.“ – Kübra Gümşay

Kübra Gümüşay auf der Bühne.  Bild: Daniel Reiter

Milena Glimbovski verwarf zehn Minuten vor ihrem Auftritt ihre eigentliche Geschichte und entschied sich spontan, über Gründermythen zu sprechen. Einen einzigen Life-Changing Moment hätte sie nämlich noch nicht erlebt: „Jede Entscheidung ist ein Life-Changing Moment!“. Außerdem räumte sie mit der Annahme auf, man solle auf den perfekten Moment warten, um ein eigenes Unternehmen zu gründen: „Der perfekte Moment ist der, den du dazu machst.“

Von rechts: Milena Glimbovski, Laura Seiler und Michael Kurth                                Bild: Daniel Reiter

Als nächstes kam Laura Seiler, die erfolgreichste Podcasterin Deutschlands auf die Bühne. Sie erzählte von dem Gefühl, nichts zu sagen zu haben und davon, wie sie ihre Stimme und ihr Selbstvertrauen entdeckte. Außerdem legte sie allen Anwesenden ans Herz, herauszufinden, was ihre größte Angst sein, denn: „Die Sache, vor der du am meisten Angst hast, ist die, die du tun musst, um am meisten zu wachsen.“

Den Abschluss machte CDU-Politikerin Jenna Behrends. Ihr Life-Changing-Moment war eng mit der Geburt ihrer Tochter verknüpft. Als junge Frau mit Kind fiel ihr auf, mit welchen Probleme und Ungerechtigkeiten junge Eltern in Deutschland konfrontiert werden. Der Ärger darüber wurde so groß, dass sie sich dazu entschied, in die Politik zu gehen. Sie rief die Frauen im Publikum dazu auf, sich ebenfalls zu engagieren, egal in welcher Partei, denn: „Ich habe es satt, auf politischen Veranstaltungen die einzige Frau unter 40 zu sein!“

„Ich habe es satt, auf politischen Veranstaltungen die einzige Frau unter 40 zu sein!“ – Jenna Behrends

Ab in die Politik! Das ist Jenna Berends Message an diesem Abend. Bild Daniel Reiter.

Mit Wein vom Weingut Diehl machte der Abend doppelt Spaß!         Bild: Daniel Reiter

Nach dem Bühnenprogramm wurde noch ausgiebig miteinander gefeiert, getanzt und sich ausgetauscht. Wir sagen DANKE an unsere tollen Speakerinnen und Curse, an das tolle Team und natürlich an alle großartigen Gäste, die gestern da waren und diesen wunderbaren Abend mit uns verbracht haben.

Unser Kollege Basti beim Verteilen der Goodie Bags.            Bild: Daniel Reiter

Danke für den Support

Außerdem geht natürlich ein dickes Dankeschön an unsere fantastischen Unterstützer: L.O.VTreatwell und Zendium, durch die die Veranstaltung überhaupt erst möglich gemacht wurde.

Danke auch an alle Partner für Snacks, Drinks und kleine Geschenke. Wir
freuen uns, dass ihr dabei wart! Die leckeren Drinks kommen von Russian Standard, Zubrovka und Antica Formula, knackiges Popcorn von PROPERCORN, Snacks von Mission More, wahnsinnig guter Wein vom Weingut Diehl, kühles Craft Bier von BRLO und erfrischendes Wasser von Vöslauer. Den Abschluss machte Kissyo mit ihrem herllichen Forzen Yoghurt und erfrischte uns und unsere Gäste. Mit einem großartigen Buffet sorgte Rose Garden für volle Bäuche und zufriedene Gesichter.

Für besonders viel Spaß und großartige Fotos sorgte die sharingbox, grandiose Musik lieferte die wundervollen Carla Duriche. Die Blumen, die die Location verschönerten, kamen von Bloomon. Merci!

Nochmal danke für die mega Location, STATION BerlinJUNIQEKindeskinder Gewürzeeinhorn Kondome & Amazingy, danke für all die kleinen und großen Aufmerksamkeiten. Ihr seid klasse! Die schicken Sofas hat Sitzfeld zur Verfügung gestellt.

Unser Medienpartner war Cosmopolitan DE.

Mehr bei Edition F

FEMALE FUTURE FORCE Insights: „Wir sollten uns einfach mal aufs Leben einlassen.“ Weiterlesen

Mein erstes Female-Female-Future-Force-Treffen – oder was Jungfernhäutchen mit Feminismus zu tun haben. Weiterlesen

EDITION F Insights: Frauen dürfen größenwahnsinnig sein. Weiterlesen

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.