Foto: Forbes

Jung, talentiert und sehr erfolgreich: Die 30 unter 30 der Forbes-Liste 2015

Forbes hat sie mal wieder gekürt, die erfolgreichsten jungen Frauen und Männer unter 30 Jahren. Wir stellen vier spannende Persönlichkeiten genauer vor.

 

Diese 600 jungen Menschen werden etwas bewegen

Bereits zum vierten Mal kürte Forbes die einflussreichsten
Menschen unter 30 Jahren, die laut dem Magazin eine bedeutende Rolle in unserer
Zukunft spielen werden. Herausgekommen ist eine Auswahl von 600 kreativen, neu
denkenden Menschen, in 20 Kategorien von Art & Style über Venture Capital
bis hin zu Science. Wir haben ein paar von ihnen herausgepickt,
die wir euch kurz vorstellen wollen.

Michelle Phan, 27 – Gründerin von Ipsy, Kategorie: Art &
Style

Foto: Michelle Phan | Instagram

Ihr Vater, ein vietnamesischer Einwanderer, war ein Spieler
und verschwand, als Michelle sechs Jahre alt war. Auch das Verhältnis zu ihrer Mutter war gelinde ausgedrückt nicht besonders gut. Mit 15 Jahren begann Michelle ein Blog zu schreiben, in dem
sie sich eine Traumwelt erschuf, in der sie ein reiches Mädchen mit sehr
viel Zeit ist, das dieses Geld auf schöne Art verpulvern kann. Im Jahr 2007 begann sie dann mit YouTube-Videos, machte ein
How-to-Video und bekam in kürzester Zeit 40.000 Klicks. Seit 2012 ist sie ein Youtube-Star,
heute hat sie rund 8 Millionen Abonnenten. Aber das reichte ihr nicht und so
baute sie Ipsy auf, ein Kosmetik-Unternehmen, das im Jahr 2015 rund 120
Millionen Dollar Umsatz machen wird. Der American Dream lässt grüßen.

Eben Bayer, 29 und Gavin McIntyre, 29 – Cofounder, Ecovative,
Kategorie: Manufacturing Industrie

Foto: Internet Week NewYork | Flickr (Eben Bayer)

Sie stellen ökologische Verpackungen her. Viel mehr, sie lassen sie wachsen. Aus Pilzen: Eben Bayer und Gavin McIntyre von Ecovative. Wie das
funktioniert? Sie nehmen landwirtschaftliche Abfälle und lassen die Pilze darin
für 96 bis 120 Stunden wachsen. Am Ende des Prozesses entsteht ein erstaunlich
stabiles Verpackungsmaterial, mit dem auch elektronische Geräte sicher
verschickt werden können. Auf dem Kompost verrottet es schnell.
Dabei kostet es sogar weniger als Styropor. Gegründet haben sie das Unternehmen
im Jahr 2010. Seither haben sie Finanzierungen von über 14 Millionen Dollar
eingesammelt.

Danielle Weisberg, 28 und Carly Zakin, 28 – Cofounder,
theSkimm, Kategorie: Media

Foto: The Skimm | Instagram

Wer nicht nur Oprah und Sarah Jessica Parker als lesende
Fans hat, sondern auch 1 Millionen weitere Abonnenten, der macht doch einiges
richtig. Danielle Weisberg und Carly Zakin sind die Gründerinnen von The Skimm,
einem täglichen Newsletter. Kennengelernt haben sich die beiden im Studium und
trafen sich nach dem Abschluss bei NBC News wieder. Dort erwarteten sie nicht
wirklich eine Zukunft, aber fungierten als diejenigen, die alle anderen im Unternehmen über aktuelle
Events und Trends auf dem Laufenden hielten. Warum also kein Business daraus
machen? Eben. Aber bevor sie sich das wirklich trauten, war viel Weißwein im
Spiel, wie die beiden erzählen. Seither haben sie über 6 Millionen Dollar
eingesammelt und kooperieren mit Oprah.com.

„The
scariest day we’ve had was quitting our jobs to start this. The second scariest
day was convincing other people to quit their jobs and go on this journey with
us.“

Kiah
Williams, 28 – Cofounder, Sirium, Kategorie: Social Entrepreneurs

Foto: Sirum

Jedes Jahr werden in den USA ungeöffnete Medikamente im Wert
von 5 Milliarden Dollar von Krankenhäusern und Pflegeheimen weggeworfen. Das
geschieht meist, weil die Patienten, denen diese verschrieben worden sind,
sterben oder sie nicht mehr benötigen. Demgegenüber stehen rund 50 Millionen
Amerikaner, die ihre Rezepte nicht einlösen, weil sie sich ihre Medikamente
nicht leisten können. Nachdem Mitte der Nuller Jahre das „Good Samaritan Law“
eingeführt wurde, das erlaubt, dass ungeöffnete Medikamente gespendet werden
können, haben sich Kiah Williams, Adam
Kircher und George Wang zusammengetan und Sirum gegründet. Das
Non-Profit-Unternehmen hat bisher Medikamente im Wert von 3 Millionen Dollar an
rund 20.000 Patienten vermittelt.

Die
ganze Liste der Forbes 30 unter 30, mit Videos und Hintergrundinfos, gibt es
hier.


Mehr
bei EDITION F

Forbes: Die 30 spannendsten Personen unter 30 Jahren 2014. Weiterlesen

Die reichsten Frauen der USA. Weiterlesen

Die 100 mächtigsten Frauen der Welt. Weiterlesen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
„Frauen sollten den Vätern mehr zutrauen“