Foto: BAFTA | Youtube

Kate Winslet: „Dieser Preis ist für alle Mädchen, die an sich selbst zweifeln“

Von Selbstzweifeln geplagt? Das kennen wir doch alle – und Kate Winslet ist da keine Ausnahme. Kein Wunder, schließlich wurde ihr als Teenager nahelegt, nur für die Rollen der dicken Mädchen vorzusprechen.

 

Lasst euch nicht von anderen runtermachen!

Kate Winslet ist gerade durch die britische Film- und
Fernsehakademie als
beste Nebendarstellerin in „Steve Jobs“
ausgezeichnet worden. Doch in der Rede der oscarprämierten Schauspielerin ging es nicht nur um Dank, sondern auch um einem Gruß an ihre weiblichen
Kollegen – und eine persönlichen Geschichte, die mal wieder sehr viel über die
verschrobenen Schönheitsideale in Hollywood erzählt. Aber auch, wie sie sich
davon nicht aufhalten ließ.

So kam es, nachdem ihr der Preis übergeben wurde, erst
einmal zu einem liebevollen Girlpower-Moment:

“What an incredible year to be
nominated. It has been an extraordinary year for women, and I feel so proud to
stand alongside you, Jennifer, Julie, Rooney, and Alicia. Your performances
really are extraordinary.”

Und sie erzählte von ihrer Jugend: Ihr Schauspiellehrer hatte ihr damals den „wertvollen“ Ratschlag gegeben, sich doch nur
auf die Rollen der dicken Mädchen zu bewerben – alles andere mache mit ihrem
Körper keinen Sinn in Hollywood.

“When I was
younger, when I was 14, I was told by a drama teacher that I might do OK if I
was happy to settle for the fat girl parts.

Pädagogisch
wertvoll hört sich anders an – und was das überhaupt für Rollen sein sollen,
ist zudem fraglich. Umso besser, dass sich Kate davon nicht aufhalten ließ und
es schaffte, ihre Selbstzweifel zu überwinden.

“So what I
always feel in these moments is that any young woman who has ever been put down
by a teacher, by a friend, by even parents, just don’t listen to any of it,
because that’s what I did. I kept on going and I overcame my fears and got over
my insecurities.”

Weil das aber überhaupt nicht selbstverständlich ist und
viele Mädchen mit Selbstzweifeln zu Frauen mit eben diesen werden, hat sie
ihnen ihren Preis gewidmet. Sehr gute Aktion, Kate!

I would like to dedicate this prize to
all the girls who are doubting themselves.”

Auf dass Mädchen und Jungs, Frauen und Männer sich irgendwann
nicht mehr für ihre Körper rechtfertigen müssen und wir ein Schönheitsideal
etablieren können, dass mehr als 90-60-90-Maße kennt.

Hier seht ihr einen Ausschnitt von der Preisverleihung.

Mehr bei EDITION F

Ellen DeGeneres erklärt, warum man stolz darauf sein kann, anders zu sein. Weiterlesen

Sexismus in Hollywood: Die beste Antwort darauf hat Helen Mirren. Weiterlesen

Luciana: „Plus-Size ist sicher noch kein Mainstream“ Weiterlesen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
„Ohne den Unterhalt ginge es nicht“ – So geht es Alleinerziehenden in Deutschland