Foto:

„Verliebt, verlobt, verheiratet, geschieden“ – wenn eine Liebe zerbricht und das Wiederaufstehen schwer fällt.

Wer kennt das nicht: Gerade noch war man verliebt, hat den Rest der Welt um sich herum ausgeschaltet, ist auf Wolke 7 geflogen und mit einem Mal kam der große Knall. „PÄNG“! Die Wolke 7 ist geplatzt, der Sturz war hart und das Wiederaufstehen scheint ausweglos. ABER auch am dunkelsten Ende eines Tunnels, leuchtet irgendwo ein Lichtlein – für Jeden!

 

Während
einige Frauen nach einer zerbrochenen Liebe einen regelrechten Marathon zurücklegen,
brauchen andere Frauen länger, um den Schmerz und die Trauer zu verarbeiten. Es
entsteht eine Art Hürdenlauf, bei dem Hindernisse überwunden werden müssen, dich
noch nie zuvor gekannte Erfahrungen einnehmen und du versuchst dich neu zu
finden.

Du
hast Tage, Wochen – vielleicht Jahre – mit ein und demselben Menschen verbracht,
hast dein Leben und dich selbst seinen Gewohnheiten angepasst und Pläne nur
noch im Team erstellt. Getroffen mit Freunden, Familienfeiern und Ausflüge
wurden größtenteils nur noch zusammen unternommen. Du hattest einen Partner,
mit dem du diese Erinnerungen teilen wolltest und du hast es genossen. Und nun?
Soll das nun alles nicht mehr sein?

Deine
Welt zerbricht, alles woran du geglaubt und festgehalten hast schwindet und im
ersten Moment weißt du dir nicht weiterzuhelfen. Du klammerst dich an alte
Gewohnheiten, obwohl du weißt, dass dir diese nicht helfen. Du überspielst
deine Trauer, in dem du so tust, als ob alles in Ordnung wäre. Und anstatt dir
einfach mal einzugestehen, dass du Freunde und Familie um dich brauchst, die
dich wieder aufbauen, verkriechst du dich lieber mit einer Tüte Chips auf dem
Sofa und ziehst dir Filme rein – wahrscheinlich auch noch Filme, die du und
dein ehemaliger Liebster immer gesehen haben. Anfangs scheint die Situation
natürlich ausweglos. Du bist niedergeschlagen, fühlst dich schlapp und willst
eigentlich nur noch schlafen. Die Trennung nagt an dir und immer wieder stellst
du dir die gleiche Frage: „Warum“?

Warum
hat er mich verlassen? Warum liebt er mich nicht mehr? Warum hat er sie gewählt?
Warum, warum, warum…

Doch
drehe die Perspektive einmal um und betrachte die Situation auch mal aus einem
anderen Blickwinkel. Frage dich mal, ob du vielleicht auch Fehler gemacht hast,
denn Trennungen und Beziehungen haben eins gemeinsam: Es spielen immer zwei
Personen eine Rolle. Das Eingestehen von Fehlern und Macken fällt nicht leicht,
keine Frage. Aber kann es dir trotz allem helfen, die Trennung zu verstehen und
deine neue Situation anzunehmen und mit ihr umzugehen. Sport, Freunde oder
vielleicht auch eine Typveränderung sind natürlich weitere Schritte und
Maßnahmen, die dir helfen, wieder zur dir selbst zu finden. Besuche ein
Frisörsalon, unternimm einen Einkaufsbummel und probiere Neues aus. Wichtig ist
nur: Bleibe dir selbst treu und fühle dich mit dem was und wie du es tut wohl.

Auch
ich hatte eine Trennung durchgemacht, bei der mir der Boden unter den Füßen
gerissen wurde, doch bin ich heute wieder verliebt. Ich hatte nicht dran
geglaubt, dass ich nochmal so intensiv lieben kann, aber ich habe einen Mann
gefunden, der mir das Gefühl gibt, dass ich sein wertvollster Schatz bin.

Die
Erfahrung und der Austausch mit Freunden und Bekannten haben gezeigt, dass
Liebende sich meist zufällig und völlig unerwartet getroffen und lieben gelernt
haben. Ist es nicht auch viel schöner, später einmal erzählen zu können, wie
einzigartig der Moment gewesen war, als ihr euch an einem sonnigen Tag am See
kennengelernt habt?!

Bevor
ihr euch einen Account auf einer Partnerbörse anlegt, geht doch einmal raus.
Setzt euch mit einem guten Buch in ein Café und lasst euch überraschen, was da
alles passieren kann. Und auch wenn sich nur ein kleiner Flirt ergibt, genießen
Sie ihn.

Eines
sollte man sich im Hinterkopf behalten: jeder Mensch geht mit Veränderungen
anders um. Sollten Sie also nicht zu den Marathon-Läufern gehören, nehmen Sie
es mit einem Lächeln, denn auch ein Hürdenläufer kommt irgendwann ans Ziel.

+ posts

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.