Foto: Art by @sarashakeel

DIE ZEIT

… die liebe Zeit!

 

Wittgenstein meint, Philosophen sollten sich folgendermaßen begrüßen: „Nimm Dir Zeit!“

Sich Zeit zu nehmen ist eine Eigenschaft, die wohl die Philosophie auszeichnet, und die in der Natur von Philosophen liegt. Wie sollte man auch im Hudeln – gestresst mangels Zeit und Muße – philosophisch auf den Grund der Dinge gehen?

Wir wissen es wenn wir ehrlich sind schon länger: Zeit ist unsere wichtigste Ressource. Man kann vieles verlieren, wieder finden oder ersetzen. Zeit die man verliert oder vergeudet, kommt nicht wieder – genau wie das Leben selbst.

So viele Menschen die Verantwortung tragen, die Entscheidungen treffen, Menschen, die Macher oder Optimierer sind, handeln aus einem Mangel heraus; nämlich aus einem vermeintlichen und permanenten Zeitmangel. Sie schaden nicht nur der eigenen Gesundheit, sie schaden uns allen, weil sie oft unter Zeitdruck kurzfristige, kurzsichtige, falsche oder gar krumme Entscheidungen treffen. Die meisten von uns, hetzen auch im täglichen familiären Umfeld herum, getrieben von den eigenen Ansprüchen, den vermeintlichen Anforderungen Anderer und oft gefühlt unterlegen im ständigen Vergleich.

Bei Street Philosophy möchten wir aufzeigen, dass man durch eine andere Sicht auf Dinge und Umstände zu mehr Gelassenheit gelangen kann. Wenn wir Situationen, auch so manche Zwangssituation, aus einer anderen Perspektive betrachten, dann können wir uns zurücknehmen, durchatmen und mit Bedacht den nächsten Schritt bewusst wählen. Zeit dehnt sich plötzlich, wird zum Verbündeten und nicht zum Feind. Wir werden mächtiger, weil wir uns nicht drängen lassen und wir die volle Verantwortung für unser Leben übernehmen können.

Wir sind nicht länger fremdbestimmt durch die Angst, dass die Zeit uns durch die Finger rinnt.

„Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“ – Seneca

 

Julia Kalmund

Diesen Beitrag haben wir bereits im Oktober 2016 für Sie bei Street Philosophy veröffentlicht. Da das erste Halbjahr 2017 jedoch regelrecht verflogen zu sein scheint, dachten wir, dass ein paar „alte Gedanken“ zum Thema Zeit nicht schaden könnten…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
Es ist, wie du bist! Eine Klage gegen die Selbstfindungssucht