Foto: www.maxilia.de

Mit Spaß bei der Arbeit: So motivieren Sie Ihre Mitarbeiter

Wie motiviere ich Ihre Mitarbeiter.

 

Wenig ist für den Erfolg eines Unternehmens so wichtig, wie motivierte Mitarbeiter. Zu Beginn eines Arbeitsverhältnisses sind Mitarbeiter meist hoch motiviert und voller Tatendrang, doch mit der Zeit legt sich der anfängliche Enthusiasmus häufig. Was Sie als Unternehmer dafür tun können, um den Motivationslevel Ihrer Mitarbeiter langfristig konstant zu halten, erfahren Sie hier.

Schaffen Sie eine angenehme Arbeitsatmosphäre

Ihre Mitarbeiter verbringen viel Zeit an ihrem Arbeitsplatz. Sorgen Sie sich dafür, dass sie sich dort auch wohlfühlen und gestalten Sie Büros so ansprechend wie möglich, sodass Ihre Mitarbeiter gerne in die Arbeit kommen. Ein paar einfache Tipps, wie Sie Arbeitsplätze freundlicher gestalten können:

  • Schaffen Sie Platz zum Atmen haben! Vollgepackte Arbeitsplätze, enge Räume und keine Bewegungsfreiheit sind wahre Zufriedenheits-Killer, also sorgen Sie für genügend Raum, damit Ihre Mitarbeiter sich frei bewegen können.
  • Angenehmes Raumklima ist ein Muss! Sorgen Sie für angemessene Temperaturen – denn wenn man schwitzt oder friert, dann ist es schwierig, sich zu konzentrieren bzw. die nötige Motivation zu finden.
  • Die richtige Beleuchtung ist ebenfalls ein wichtiger Faktor für das Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit. Lassen Sie, wo es möglich ist, Tageslicht herein und tauschen Sie grelle Neonlampen gegen solche mit niedrigerer Wattzahl.
  • Wenn Sie über ausreichend Platz verfügen, dann bieten Sie in der Nähe der Büros Entspannungsecken an, die Ihre Mitarbeiter als gemütliche alternative Arbeitsplätze nutzen können.
  • Sorgen Sie außerdem für genügend Frischluft und lüften Sie immer wieder durch. Mehr Tipps und genauere Informationen zum Thema ergonomische Arbeitsplatzgestaltung finden Sie hier.

Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern Ihre Anerkennung

Es kann nicht oft genug gesagt werden: Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt mit seinen Mitarbeitern. Vergessen Sie nicht, diesen für ihre harte Arbeit genug Wertschätzung entgegenzubringen. Vor allem, wenn ein Mitarbeiter mit seinen Leistungen besonders hervorsticht oder sich bei einer speziellen Aufgabe hervorgetan hat: Sagen Sie es ihm.

  • Zollen Sie herausragenden Mitarbeitern Anerkennung, indem Sie besondere Leistungen in Rundmails hervorheben oder vor dem Team offiziell bekanntgeben, was der Mitarbeiter erreicht hat.
  • Achten Sie darauf, dass Sie nicht nur einen Mitarbeiter systematisch loben, sondern zeigen Sie auch Wertschätzung für die Arbeit seiner Kollegen, damit sich niemand vernachlässigt fühlt.
  • Belohnen Sie Ihre Mitarbeiter für ihre harte Arbeit, und zwar mit kleinen Aufmerksamkeiten. Oder bieten Sie Ihnen für besondere Leistungen zusätzliche Freizeit an. Kaum etwas motiviert mehr, als die Aussicht darauf, im Gegenzug für besondere Anstrengungen das Büro Freitagnachmittag 30 Minuten früher zu verlassen.
  • Heben Sie regelmäßig hervor, wie gut Ihre Angestellten als Team funktionieren. Halten Sie sich nicht zurück wenn es darum geht, gemeinsam Erreichtes zu betonen. Wenn es Kritikpunkte gibt, dann verschweigen Sie diese aber nicht, sondern sprechen Sie sie ehrlich an – immer mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass Sie das Positive mehr betonen möchten, als das Negative.

Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, wie Sie mit kleinen Veränderungen für mehr Motivation am Arbeitsplatz sorgen können. Fragen Sie am besten einfach mal in die Runde und nehmen Sie sich die Vorschläge Ihrer Mitarbeiter zu Herzen – denn zufriedene Mitarbeiter und ein erfolgreiches Unternehmen gehen Hand in Hand.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
„Langsam verstehen auch die afghanischen Männer, dass sie ohne Frauen nichts erreichen können”