Foto: visionapartments

Schweiz Business-Guide: Die schönsten Hotels und Schlafmöglichkeiten in Zürich

Wir wollen, dass ihr so richtig himmlisch schlafen könnt, wenn ihr in der Schweiz beruflich unterwegs seid. Wo das am besten gelingt, erfahrt ihr in unseren top Fünf.

 

Gute Nacht. Die schönsten Orte zum Schlafen 

Nachdem ihr jetzt schon wisst, wo ihr am besten wach werdet, wo ihr arbeiten und essen könnt, kommt eigentlich das Wichtigste: die schönsten Hotels und Schlafmöglichkeiten in Zürich. Denn ein kuscheliges Bett und genug Schlaf ist das A und O, um einen stressigen Tag mit Bravour zu überstehen. 

Zum guten Glück

Schlichte, stilvolle Einrichtung.                                                       Quelle: Derek Stierli

Außer lecker essen kann man in der Pension vor allem eines: super schlafen. Für eine oder zwei Personen, mit Einzel- oder Doppelbett, mit Erker oder ohne – die zehn Zimmer gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die Einrichtung um das Bett herum ist schlicht und stilvoll mit quadratisch gesetztem Holzboden, Stuck an der Decke und viel Licht. Bad und Toilette befinden sich auf dem Gang. Wer morgens Lust auf herzhafte oder süße Pfannkuchen sowie Waffeln hat, besucht die zugehörige Gaststätte im Erdgeschoss. 

Stationsstraße 7, 8003 Zürich, Einzelzimmer ab 59 CHF/ Nacht. 

Kafischnaps

Zimmer mit Motto: Kafischnaps.                                                 Quelle: Tobias Dimmler

Williamsbirne, Zwetschge, Kirsche, Pflaume und Quitte. Das sind nicht nur Schnapsfrüchte, sondern vor allem auch die Mottos der fünf Zimmer im Bed & Breakfast „Kafischnaps“. Die Zimmer hat man für sich, das Bad mit Dusche und Badewanne sowie ein separates WC wird geteilt. Insbesondere das Zimmer „Kirsch“ bietet sich an für allein reisende Business-Leute. Über dem Einzelbett ragt an der Wand das Bild eines Kirschbaumes empor, die Holzmöbel vermitteln Geborgenheit. Sollte man spät dran sein und aus dem Pyjama direkt in den Hosenanzug schlüpfen müssen, kein Problem: Die Busstation liegt direkt vor der Tür. 

Kornhausstraße 57, 8037 Zürich, Einzelzimmer ab 69 CHF/ Nacht. 

Gesichter der Schweiz

Unser Guide rund um Schlafen, Essen, & Arbeiten in der Schweiz. Und ganz viel Inspiration für euren Business-Trip und Urlaub.

Kameha Grand

So kann es aussehen: Fair Play Suite 2.                                           Quelle: Kameha Grand

245 Zimmer und Suites, eine Eventhalle für bis zu 960 Personen, Kongresssaal, Restaurants für jeden Geschmack, Bar, Wellness-Spa und Lounge. Das Hotel in Zürich, nur sechs Kilometer vom Flughafen entfernt, vereint viele Bedürfnisse an einem Ort und ist daher vor allem für Geschäftsleute eine beliebte Anlaufstelle. Die Inneneinrichtung, gestaltet von Marcel Wanders, sieht nicht nur edel aus, sondern lässt uns auch nicht vergessen, wo wir sind: So erinnert beispielsweise die Trennwand zum Badezimmer an eine Schweizer Tafel Schokolade. Die Chancen, dass man hier dem einen anderen Geschäftspartner bereits vor dem eigentlichen Termin auf dem Gang begegnet, stehen hier gar nicht so schlecht. 

Dufaux-Straße 1/ Ecke Thurgauerstraße, 8152 Glattpark/ Zürich, ab 169,15 CHF/ Nacht. 

The Proposal

„Residence in art“: The Proposal.                                                   Quelle: The Proposal

Wer schon immer mal in einer Galerie schlafen wollte, ist hier an der richtigen Adresse, denn dieser Ort vereint Schlafplatz und Kunst zugleich. „Residence in art“, so das Motto von Jeremie Maret und Raffaela Zerilli, die sich gebührend um ihre Gäste kümmern. Diese haben zum Schlafen zwei Optionen: Entweder in einem von der Galerie abgetrennten Raum oder in einem umgebauten Van vor den Türen der Galerie. Eines ist auf jeden Fall sicher: Alleine fühlt man sich hier nicht. Denn im Eingang des Hotels residiert momentan ein mit Luft aufgeblasener, fülliger Mann. Bei der Entscheidung, welches Kunstwerk als nächstes integriert wird, kann man bei einer Mitgliedschaft mitwirken.

Dubsstraße 33A, 8003 Zürich. 

Visionapartments am Wolframplatz

Wohnkonzept am Wolframplatz: vier verschiedene Stilrichtungen.                 Quelle: visionapartments

Die Senior Studios am Wolframplatz umfassen Küche, Essbereich, Bad und Schlafzimmer. Das Ganze gibt es in vier verschiedenen Stilrichtungen: Während das Konzept „Crazy China“ auf warme Sandtöne und Gelb setzt, sind für den St. Moritz-Stil vor allem Holz und Erdtöne bezeichnend. Andere Looks, die möglich sind: „Ibiza“ und „LED“. Der Hauptbahnhof liegt lediglich vier, der Flughafen 24 Minuten entfernt. Sollte man mit dem Auto unterwegs sein, gibt es in der Garage Parkplätze. 

Wolframplatz, 8045 Zürich, ab 144 CHF/ Nacht.

Sorell Hotel Seefeld






Schlafen nahe der Seepromenade: Sorell Hotel Seefeld.                       Quelle: Sorell Hotel Seefeld

Ein Hotel besteht aus Geschichten, Gesichtern
und Gefühlen. In diesem Sinne ist auch das Konzept des Hotels: Eigene Reisegeschichten werden in den schlichten, dennoch modern eingerichteten Zimmern geschrieben. Dabei besteht die Wahl zwischen Standard, Business, Superior und Deluxe. Für ein gutes Gefühl während des Aufenthalts sorgt ein Termin im Kosmetikstudio in der Lobby oder ein Besuch der Hotelbar. Und, wer
 sich
vor dem Schlafen noch verausgaben möchte, geht ins Fitnessstudio oder: Joggen
an der Seepromenade. Die ist nämlich zum Greifen nah.

Seefeldstraße 63, 8003 Zürich, ab 185 CHF/ Nacht. 

Wie kommt man gut hin? 

Mit Swiss International Air Lines. Swiss ist die nationale Fluggesellschaft der Schweiz. Sie bedient ab Zürich und Genf weltweit 105 Destinationen in 49 Ländern. Alleine ab Deutschland gibt es 39 Flüge täglich. Swiss International Air Lines ist zudem „Europe’s Leading Airline Business Class“. Mehr Infos gibt es hier.

Stelle dir vor, es gäbe ein Land, in dem das Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln ebenso spannend wie entspannend ist. In der Schweiz ist das möglich. Mit dem Swiss Travel Pass. Mehr Infos gibt es hier.


Mehr bei EDITION F

Schweiz Business.Guide: Die coolsten Bars in Zürich. Weiterlesen

Schweiz Business.Guide: Die besten Co-Working Spaces in Zürich. Weiterlesen

Schweiz Business.Guide: Die schönsten Wochenendausflüge rund um Zürich. Weiterlesen

+ posts

Mit EDITION F studio denken wir uns die schönsten und schlausten Ideen aus und verändern damit Werbung, wie ihr sie eigentlich kennt. Uns geht es nicht darum, dass euch Marken und Botschaften mit blinkenden und reißerischen Claims erreichen, sondern es geht um einen echten Mehrwert für euch, für uns, für das Unternehmen. So entstehen in unserem Branded Content-Team Werbe-Kampagnen, die die Grenzen von Werbung sprengen, und so vielleicht wirklich Lust auf das Unternehmen machen. Alle Werbeinhalte werden bei uns transparent als Anzeige gekennzeichnet.

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.