Foto: Pexels

Alles neu! EDITION F sieht ab heute anders aus – und es gibt noch mehr zu entdecken

Überraschung, ab heute sehen wir anders aus! Aber nicht nur das, auch neue Kolumnistinnen und Formate warten auf euch. Viel Spaß beim „Auspacken“ und Entdecken!

Nicht stehen bleiben

Denken wir bei EDITION F an einen Relaunch, bekommen wir eigentlich schon Schweißperlen auf der Stirn – denn wie immer stecken dahinter nicht nur viele neue Ideen, sondern auch enorm viel Arbeit. Und schiefgehen kann natürlich auch so einiges, auch das mussten wir schon lernen. Trotzdem haben wir es schon wieder getan, zum sechsten Mal um genau zu sein. Denn Stillstehen ist einfach nicht so unsere Sache. Deshalb gibt es das Magazin nun nicht nur in neuem Design, sondern es warten auch jede Menge neue Kolumnistinnen und Formate auf euch!

Gleich heute starten wir mit der ersten Folge des neuen Podcasts unserer Gründerinnen Susann und Nora. „Achterbahn“ ist der Name und auch das Programm. Sie erzählen einmal in der Woche von den Höhen und Tiefen des Lebens, ob privat oder auch als Unternehmerinnen. Nicht immer sind sie dabei zu zweit – regelmäßig kommen spannende Gäste für einen Ritt auf der Achterbahn vorbei. Also los, reinhören! Bei uns auf der Seite, auf Soundcloud. Und ganz bald auch auf Spotify und iTunes! Wir freuen uns auf euer Feedback.

Zum Start haben wir auch noch eine kleine Überraschung für euch im Podcast versteckt: mit dem dort genannten Code bekommt ihr einen 40€ Rabatt auf das reguläre Ticket zum FEMALE FUTURE FORCE DAY.

Und was wir jetzt schon verraten können, gleich nächste Woche startet schon der nächste Podcast: Aber dazu in ein paar Tagen mehr…

Die neuen Kolumnen

Es gibt  auch neue Autorinnen mit an Bord – und zwar so einige. Einmal im Monat erscheinen Kolumnen von Mirna Funk („Sag mal, Mirna“), Theresa Lachner („Theresa und der Sex“), Anne Philippi (My Superficial Self“) und Ronja von Rönne („Und jetzt?“). Mirna beantwortet in ihrer Kolumne Lebensfragen aus der Community – also schaut auf unserem und ihrem Instagram-Account vorbei, denn vielleicht ist die nächste Antwort schon die auf eure Frage! Theresa widmet sich, wie könnte es bei der Gründerin des erfolgreichen Sexblogs „Lvstprinzip“ anders sein, natürlich dem Thema Sex. Anne erzählt über all die Dinge, die sie aktuell bewegen, genauso wie Ronja, denn eine Frage stellen wir uns alle wahrscheinlich immer wieder: „Und jetzt“ – und so wurde das auch zum Namen ihrer Kolumne.

Aber damit nicht genug, denn jede Woche wartet auf euch ein neuer Text aus der Kolumne „Reboot the System“, in der verschiedenen Autor*innen im Wechsel über gesellschaftspolitische Fragen und Themen nachdenken, das mit ganz unterschiedlichen Perspektiven und Herangehensweisen. Mit dabei sind zum Start Rebecca Maskos, zum Thema  inklusive Gesellschaft, Sara Hassan, die sich mit Sexismus in all seinen Facetten beschäftigt, Josephine Apraku zum Thema Diskriminierungskritik, Elina Penner mit allen Themen rund um die Familie (auf dem Land), Natalie Grams über Gesundheit und Homöopathie und Merve Kayikci, die sich mit der Lebensmittelindustrie auseinandersetzt.

Oldies but Goldies: Natürlich gibt es auch weiterhin die Kolumnen von unserer Redaktionsleiterin Silvia Follmann, unserer Redakteurin Lisa Seelig und unserer Autorin Helene Hahne zu lesen.

Auch die Community kann natürlich weiter mitschreiben. Alle, denen ein Thema unter den Nägeln brennt, können den Text an community@editionf.com schicken – wir freuen uns drauf!

Also lest, hört und schaut euch durch alle neuen Inhalte – wir freuen uns immer über Lob, Kritik, Wünsche und Ideen.

  1. Liebe EDITION F-Ladies!
    Glückwunsch zum Relaunch!
    Es steckt viel Arbeit und Herzblut drin, das sieht man! Ihr sehr plötzlich leichter aus…irgendwie übersichtlicher, aufgeräumter.
    Die Struktur gefällt mir gut, und eure Inhalte sowieso!

    Erlaubt mir zwei (nur zart kritische) Anmerkungen: Ein bisschen schade finde ich, dass ihr euch ausgerechnet für rosa als Hintergrundfarbe entschieden habt. Ich weiß, dass ihr gerne mit Klischees spielt…aber ich finde, wir sind noch längst nicht so weit, dass wir rosa „auf die Schippe nehmen“ könnten. EDITION F spricht vor allem Frauen an, aber die Welt für Frauen ist doch viel bunter als nur rosa. 😉

    Aber sei`s drum, nun also rosa.

    Wichtiger ist mir folgendes: Durch die neue Hintergrundfarbe und die neue Schriftart (?) sind eure Artikel mobil wirklich schlecht lesbar. Die Schrift ist zu zart und hebt sich schlecht vom Hintergrund ab. Sobald sie fett gesetzt ist, geht’s allerdings gut.
    Ich habe bereits ein paar mal angefangen, einen Artikel mobil zu lesen – musste aber immer abbrechen, weil es so schwer lesbar ist.
    Könnt ihr hier Abhilfe schaffen?

    Also nochmal:
    Glückwunsch zum Relaunch und dem neuen Schwung!
    Macht weiter mit euren tollen Beiträgen.
    Und ob rosa oder nicht – ich bleibe euch verbunden 🙂

    Viele Grüße,
    Maria Engfer-Kersten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
SO EIN STRESS MIT DEM GLÜCK