Foto: Rawpixel

So findet ihr richtig schöne Bilder für Blogbeiträge und Artikel

Ein toller Beitrag verdient ein passendes Foto. Das zu finden, ist aber gar nicht so einfach. Wir haben deshalb ein paar Tipps für euch zusammengestellt.

 

Das richtige Bild zu finden ist gar nicht so einfach

Das Allerwichtigste beim Schreiben und Bloggen ist natürlich euer inhaltlicher Beitrag. Damit eure tollen Inhalte aber auch von möglichst vielen Leserinnen und Lesern gelesen werden, ist neben einer aussagekräftigen Überschrift auch ein passendes Titelbild entscheidend – denn Bilder ziehen unsere Aufmerksamkeit auf sich. Mit einem Titelbild könnt ihr die Aussage eures Textes visualisieren und emotionalisieren und sogar zusätzliche Botschaften kommunizieren. Wenn es in dem Text zum Beispiel um euch persönlich geht, ist es immer schön auch ein Bild mit einer abgebildeten Person zu wählen. Wenn ihr Beiträge bei EDITION F einreicht, suchen wir natürlich auch immer gerne passende Bilder für eure Beiträge raus, für den Fall, dass ihr das aber gerne selbst machen möchtet oder ihr einen eigenen Blog habt, haben wir ein paar Tipps für euch zusammengestellt, mit denen ihr das richtige Bild für eure Beiträge findet. 

Bildsprache

So unterschiedlich eure Themen und Texte sind, so unterschiedlich wünschen wir uns die abgebildeten Personen auf unseren Titelbildern. Bei redaktionellen Texten ist es uns bei der Bildauswahl wichtig, ein diverses und vorurteilsfreies Bild unserer Gesellschaft zu zeigen. Dass das gar nicht einfach ist, sehen wir auch an eurem Feedback. Bilddatenbanken brauchen dringend mehr Bilder, die Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit feiern – dort dominieren immer noch normschöne, langhaarige, weiße und sehr schlanke Frauen das Angebot.

Wenn ihr Bilder für eure Beiträge bei uns oder auf eurem eigenen Blog raussucht, könnt ihr also gerne Personen aller Geschlechter, Eltern, Senior*innen und insbesondere Menschen unterschiedlicher kultureller Hintergründe, Herkunft, Alters oder sexueller Orientierung auswählen. 

Darüber hinaus sollten Bilder nicht zu wuselig sein. Viele Menschen lesen Texte heute vor allem über Smartphones, so dass Bilder sehr klein dargestellt werden. Wenn euch Details auf Bildern wichtig sind, müssen sie also groß genug zu sehen sein. Unsere Erfahrung zeigt, dass Bilder auf den Menschen zu sehen sind unsere (und wahrscheinlich auch eure) Leserschaft generell besser ansprechen als solche, auf denen keine Menschen abgebildet sind, farbige Bilder sind in den meisten Fällen geeigneter als schwarz-weiße Bilder. Für unser Format eignen sich am besten Bilder, die mindestens 1024 mal 640 Pixel groß sind. 

Datenbanken für lizenzfreie Bilder

Klassische Stockbilder sind oft sehr überzogen und klischeebehaftet. Im Internet gibt es allerdings einige Datenbanken, die sehr schöne Bilder zur freien Nutzung anbieten. Wir können euch vor allem www.pexels.com und www.unsplash.com empfehlen. Dort lohnt es sich ausführlich zu stöbern. Gerade bei aktuellen Themen können wir euch außerdem www.flickr.com empfehlen. Dort kann man in der Suchfunktion nach Bildern zur kommerziellen Weiterverwendung unter Creative-Commons-Lizenzen suchen und findet vor allem zu politischen Themen, Personen des Öffentlichen Lebens und aktuellen Ereignissen eine große Auswahl an Bildern. Egal welche Datenbank ihr nutzt, ihr solltet immer jeweils die vollständige Quelle angeben. Das freut die Fotografen, die ihre Bilder kostenlos zur Verfügung stellen.

Wenn ihr Texte bei uns einreicht, müsst ihr natürlich keine perfekten Titelbilder für eure Texte einreichen. Wir haben viel Erfahrung damit und unterstützen euch total gerne. Es kann aber auch viel Freude machen, eure Beiträge – auf eurem eigenen Blog oder bei uns – zu bebildern und damit eure persönliche Botschaft zu visualisieren. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern!

Mehr bei EDITION F 

Nur Mut: Warum es sich lohnt, in der EDITION F-Community Beiträge zu schreiben. Weiterlesen

Wie ihr bei EDITION F Beiträge schreiben könnt. Weiterlesen

22 Community-Autorinnen und Autoren, die ihr unbedingt kennen solltet. Weiterlesen

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.