Foto: Jennifer Fey

Female Recruiting: Wie Frauen im Job glücklich und Unternehmen mit Diversity erfolgreich werden

Was ist uns wirklich wichtig im Job? Wie sieht unser Traumjob aus? Was muss die perfekte Mitarbeiterin mitbringen? Wir bauen mit EDITION F eine Female-Recruiting-Plattform auf und ermöglichen ab sofort den Blick hinter die Kulissen von Unternehmen. Unser Ziel: Glückliche Mitarbeiter und erfolgreiche Unternehmen.

 

Bist du glücklich in deinen Job?

Arbeit ist das halbe Leben? Stimmt, sagt das Statistische Bundesamt. Abzüglich von Grundbedürfnissen wie Essen und Schlafen, arbeiten wir in unserem Leben eine lange Zeit. In vielen Phasen sehen wir unsere lieben Kollegen sogar häufiger als unsere Familie oder Freunde. Dass wir im Job glücklich sind, ist also sehr wichtig. Diese These würden wahrscheinlich viele von euch unterschreiben.

Doch wie findet man diesen Arbeitgeber? Und wie finden Unternehmen die Mitarbeiter, die dann auch wirklich passen? Denn, was den einen glücklich macht, ist für den nächsten vielleicht nicht das Richtige. 

Wie tickt ein Unternehmen?

Wir bei EDITION F sind davon überzeugt, dass es zentral wichtig ist, ein Gefühl für den Arbeitgeber zu entwickeln und herauszufinden, mit was für Kollegen man im Unternehmen eigentlich zusammenarbeiten würde? Was bietet mir der neue Job über Geld hinaus? Wie denken meine Kolleginnen oder meine künftige Chefin? All diese Fragen beantworten übliche Stellenanzeigen kaum. Deshalb wollten wir eine etwas andere Jobbörse entwickeln – ganz besonders für Frauen, die eine Karriere haben wollen, sie sie erfüllt.

Unsere EDITION F Jobbörse ermöglicht ab sofort den Blick hinter die Kulissen von Unternehmen, damit bauen wir unser Angebot im Jobbereich aus, denn Stellenanzeigen gibt es jetzt schon eine Weile bei EDITION F. Wir glauben aber, dass noch mehr dazu gehört, wenn Arbeitgeber die richtigen Talente und künftige Mitarbeiter das richtige Unternehmen finden wollen. 

Unternehmen sollten da im Recruiting aktiv werden, wo sich die potentiellen Bewerberinnen und Bewerber aufhalten: in sozialen Netzwerken – und auf zielgruppenspezifischen Plattformen, die auch eine emotionale und und inhaltliche Auseinandersetzung ermöglichen. Bei Facebook, bei Twitter, bei Instagram – damit weibliche Talente heute mit Arbeitgebern in Kontakt kommen, braucht es eine umfassende digitale Strategie.

So machen wir das bei EDITION F:

Der Blick hinter die Kulissen

Aus vielen Gesprächen wissen wir, dass es gerade Frauen extrem wichtig ist, vor der Bewerbung ein Gefühl für den neuen Arbeitgeber zu bekommen. Frauen fühlen sich auch schneller abgeschreckt, wenn sie nicht alle Qualifikationen mitbringen, die gefragt sind. Zudem suchen viele von uns nicht aktiv nach einem neuen Job, sondern stoßen auf neue Stellen eher zufällig durch Hinweise von Freunden oder in sozialen Netzwerken. 

Durch die neuen Premiumprofile in der Jobbörse werden die Unternehmen für potentielle Mitarbeiter erlebbar und sie bekommen Einblicke in den Arbeitsalltag, die eine klassische Stellenausschreibung nicht liefern kann. Die Premiumprofile enthalten Videos, Mitarbeiterinterviews, Fotos und Artikel zu relevanten Themen aus den Unternehmen.

Zum Start der neuen Jobbörse bei EDITION F zeigen Unternehmen wie Accenture, Axel Springer, EY, Innogy, Deutsche Bahn, Porsche Consulting, AT Kearney, ProSiebenSat.1 und Zalando, was sie als Unternehmen ausmacht. Und in den kommenden Monaten kommen noch viele spannende Arbeitgeber hinzu.

Was ist Unternehmen wichtig?

Wir glauben Unternehmen sollten sich bei der Bewerbersuche gezielt fragen:

  • Welche Qualifikationen muss ein Mitarbeiter tatsächlich mitbringen, was kann er lernen? Welchen Anforderungskatalog brauchen wir also in der Stellenausschreibung wirklich? Wie formuliere ich Stellenanzeigen, damit sie zu den Bewerbern passen, aber auch zu uns?
  • Was biete ich einem Mitarbeiter und wie kann ich das möglichst authentisch zeigen, damit potentielle Mitarbeiter merken, ob sie und ihre Karrierewünsche zu uns passen?
  • Wie kann ich aktuelle Mitarbeiter zu Botschaftern machen? Wie kann ich Einblicke in unser Unternehmen geben, ohne dass wir uns verstellen? Für welche Inhalte stehen wir?
  • Über welche Kanäle sollten wir unseren Stellenausschreibungen streuen, um die richtigen Personen zu erreichen? 

Unsere Erfahrungen zeigen deutlich, dass Stellenausschreibungen, die authentisch formuliert sind, in den richtigen Kanälen gestreut werden und die Qualifikationen ausgewählt benennen, wesentlich erfolgreicher sind.

Was ist Bewerberinnen wichtig?

Aber auch Bewerberinnen und Bewerber sollten sich bei der Jobsuche einige Fragen stellen. 
  • Was ist mir wirklich wichtig bei einem Job und worauf kann ich nicht verzichten? (viel Geld, Flexibilität, flache Hierarchien, Teamgefühl, gute Work-Life-Balance, Job mit Sinn, Diversity etc.)
  • Was für einen Job will ich machen? Ist es mir wichtig, in einer bestimmten Branche zu arbeiten?
  • Passt der Job zu mir? Bringe ich die meisten Qualifikationen mit? Kann mich mich ansonsten schnell einarbeiten? Kann ich mich weiterentwickeln?
  • Passt das Unternehmen zu mir? Will ich eher im Corporate-Umfeld oder in einem jungen Unternehmen arbeiten? Wie viel Verantwortung will und kann ich übernehmen?

Meine ganz persönliche Erfahrung ist, dass es wirklich wichtig ist, dass der Job Spaß macht und man ihn für sich persönlich sinnvoll findet. Nur dann können wir auch privat glücklich sein. 

Webinare für die persönliche Weiterentwicklung

Insgesamt finden Bewerberinnen und Bewerber in der Jobbörse über 500 Unternehmen, von Startups über Agenturen bis hin zu großen Corporate-Unternehmen. 

Neben den Entwicklungen in der Jobbörse haben wir in diesem Jahr vor allem dem Bereich Webinare ausgebaut. 2017 werden wir 24 Webinare zu Themen wie Karriere und Management, digitale Kommunikation und Work-Life-Balance anbieten. Erstmals bieten wir auch eine Webinar-Flatrate an.

Durch die Erweiterung des Online-Magazins um User-Generated-Content, die Premiumprofile, Webinare und Community-Features in diesem Jahr, wollen wir EDITION F zu einer umfassenden Plattform für die persönliche Weiterentwicklung von Frauen ausbauen. Natürlich dürfen auch Männer unsere Angebote nutzen. 

Wir freuen uns, wenn ihr unsere neue Jobbörse und die Webinare nutzt, um noch glücklicher zu werden, als ihr es hoffentlich ohnehin schon seid. Und natürlich freuen wir uns auch, wenn eure Arbeitgeber bei uns nach neuen Mitarbeitern suchen. Alle Infos gibt es auf unserer Arbeitgeberseite. Unser Ziel: glückliche Mitarbeiter und erfolgreiche Unternehmen. Also, findet euch!

Im Jahr 2017 soll es dann vor allem darum gehen die Community Features und Vernetzungs- sowie Dialogmöglichkeiten bei EDITION F auszubauen. 

Wie immer freuen wir uns auf Feedback, Hinweise und den Dialog mit euch. Schreibt uns gern eine E-Mail an mail@editionf.com.

Nora, Susann und das ganze EDITION F-Team

Hier seht ihr die Motive der Plakatkampagne zum Launch der Female-Recruitung-Plattform von EDITION F

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
Existenzgründung in der Schweiz – ein Interview