Foto: Adobe

Glück durch Edelsteine

Wirkung von Amethyst & Bergkristall

 

Amethyst

Durch den Amethyst wird der Körper gereinigt und ihm inneren Frieden geschenkt. Der Name des Steins spielt auf die entgiftende Wirkung an. Angeblich soll der Stein die Trunkenheit verhindern. Aus diesem Grund trugen schon die Griechen den Stein sehr oft bei sich. Des Weiteren soll der Stein den Träger vor falschen Freunden bewahren und Gefahren von ihm abwenden. Weiterhin werden dem Amethyst heilende Wirkungen zugesprochen. Der Stein kann daher gut zur Hautpflege verwendet werden und soll bei Migräne helfen. Werden Amethystdrusen im Raum aufgestellt, dann kann die Energie im Raum positiv beeinflusst werden und für zusätzliche Harmonie sorgen. Da Amethyste in rechts- und linksdrehende Kristalle unterschieden werden, haben sie auch unterschiedliche Heilwirkungen. 

Die Wirkung des Amethyst 

Durch den Amethysten kann die Konzentration gestärkt werden, damit der Träger Entscheidungen schneller fällen kann. Hildegard von Bingen schrieb dem Amethysten besondere Heilwirkungen zu. Wurde jemand von einer Spinne gebissen, so sollte er die stelle mit dem Amethyst berühren. Bei einem Läusebefall riet sie den Stein 5 Tage in Wasser zu legen, dieses Wasser zu erhitzen und sich dem Dampf auszusetzen. Danach sollte der Erkrankte in dem Wasser baden und die Läuse wären verschwunden. 

Aufladen, Entladen und Reinigen des Amethyst 

Einmal pro Monat oder direkt nach einer Anwendung wird der Amethyst unter fließendem lauwarmem Wasser entladen und danach in einer Amethystdruse wieder aufgeladen. Der stein darf niemals in der Sonne aufgeladen werden, denn durch das UV-Licht verliert er seine Farbe. 

Anwendung des Amethyst 

Eine sehr gute Wirkung wird beim Auflegen des Amethysten erzielt. Edelsteinwasser kann aber auch auf nüchternem Magen getrunken oder auf die betroffenen Stellen aufgetupft werden. 

Herstellen von Edelsteinwasser

Durch das Einlegen des Amethysten kann Edelsteinwasser hergestellt werden. Das Edelsteinwasser hat eine milde Wirkung.

Sternzeichen Amethyst 

Für die Sternzeichen Fische ist der Amethyst Hauptstein, denn er öffnet den Menschen für die Liebe und hilft die Gefühle voller Phantasie zum Ausdruck zu bringen.

Der Bergkristall

Dieser Edelstein bringt dem Träger Klarheit und spendet ihm Vitalität. Es handelt sich hier um den wichtigsten Edel- und Heilstein, der auf der ganzen Erde gefunden werden kann. Von allen Edelsteinen werden beim Bergkristall die Heilenergien am kräftigsten verstärkt. In der antiken Welt wurde der Stein für versteinertes Eis gehalten, das nicht mehr schmelzen konnte. Die Römer waren der Meinung, dass im Bergkristall der Sitz der Götter ist, die ihnen Mut und Weisheit verleihen könnten. Bei den Indianern wurde der Stein in die Wiege von Neugeborenen gelegt. Auch Hildegard von Bingen schrieb dem Bergkristall eine besondere Wirkung zu. Der Stein sollte eine gute Wirkung bei Geschwüren, Beschwerden am Herzen und Magenschmerzen haben. Der Bergkristall kann ohne Weiteres als einer der bedeutendsten Heilsteine bezeichnet werden.

Die Wirkung des Bergkristall

Der Heilstein löst beim Träger Blockaden und harmonisiert somit das Energiesystem. Des Weiteren verleiht der Bergkristall Kraft gegen seelische Leiden. Hildegard von Bingen geht hier sogar noch weiter und sagt, wer Probleme mit den Augen habe, der solle einen Bergkristall in der Sonne erwärmen und dann auf die Augen legen. Bei geschwollenen Drüsen wird ein erwärmter Bergkristall auf die entsprechenden Stellen gelegt. Bei Magen- oder Herzschmerzen sollte das Wasser des Bergkristall regelmäßig getrunken werden. Menschen, die oft ohnmächtig werden, sollten sich einen Bergkristall zwischen Brust und Nabel binden. Schöne und preiswerte Exemplare können bei beispielsweise bei Zuessi bestellt werden.

Aufladen, Entladen und Reinigen des Bergkristall

Alle 2 Wochen ist es ratsam, den Bergkristall energetisch zu reinigen, dies bedeutet ihn zu entladen und danach wieder aufzuladen. Kommt der Stein stark mit negativer Energie in Berührung, dann ist er täglich zu reinigen. Der Bergkristall sollte nicht von anderen Menschen berührt werden, da er dessen Informationen aufnimmt und dadurch in seiner Heilfunktion geschwächt wird.

Edelsteinwasser aus Bergkristall

Durch Einlegen in Wasser kann Edelsteinwasser hergestellt werden, das in seiner Wirkung mild ist. 


Sternzeichen Bergkristall

Für das Sternzeichen Steinbock ist der Bergkristall Hauptstein, der zur Ordnung und Klärung der eigenen Aufgaben beiträgt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
Iris Apfel schlägt mit 94 Jahren ein neues Kapitel ihrer Karriere auf: Wearables!