Foto: flickr

This is my Israel: Die Menschen wollen hier einfach nur in Frieden leben

Israel ist die zweite Heimat des Social Entrepreneurs Shai Hoffmann. Eine Woche lang hat er dort mit verschiedenen Menschen über ihre Arbeit gesprochen und wie sie mit ihrem Handeln etwas bewegen wollen. Wir zeigen die Video-Dokumentation seiner Reise.

 

Drei Weltreligionen an einem Ort

In Jerusalem treffen Anhänger des Islams, Christen- und Judentums aufeinander. Und zwar mit einem Ziel: In Frieden zusammenzuleben. Im dritten Teil meiner Dokumentation nehme ich euch mit auf einen Ausflug zu den drei Wallfahrtsorten der Stadt: die Klagemauer, die „Al Aqsa Mosque“ und die Grabeskirche Jesu. Vom historischen Kern der Stadt geht es zur Erfrischung 300 Meter runter an den tiefsten Punkt der Welt, dem Toten Meer. Ewig bleiben kann ich dort nicht. Die Rückkehr nach Jerusalem noch am gleichen Abend ist ein Muss, denn dort findet das „Festival of Lights“ statt. An diesem Abend fühlt es sich so an, als würden nicht nur die Menschen ihren Glauben feiern, sondern vor allem die Stadt ihre Bewohner. Alle Eindrücke seht ihr hier. 


Mehr bei EDITION F

This is my Israel: Kulinarische Geheimtipps und der Streetart-Künstler Rami Meiri. Weiterlesen

This is my Israel: Wir wollen eine offene Gesellschaft, die Flüchtlinge willkommen heißt. Weiterlesen 

The Style of Tel Aviv: Im Gespräch mit Designerin Maya Levi. Weiterlesen  

+ posts

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.