Foto: www.whatscookinglisa.com

What’s cooking, Lisa? – Vanillekipferl à la Mama

Lisa schreibt über die kleinen und großen Momente im Leben – immer in Verbindung mit gutem Essen. Ausgewählte Rezepte und Geschichten teilt sie jeden Mittwoch mit uns. Lasst es euch schmecken!

 

Ich weiß das natürlich: Jeder hat seine eigenen Lieblingsplätzchen. Die, die jedes Jahr mit Mama zu Weihnachten gebacken werden, während im Hintergrund Driving Home for Christmas läuft. Die, die nur Oma so gut hinbekommt. Oder eben die, ohne die Weihnachten nicht dasselbe wäre.

Für mich sind das Vanillekipferl. Und für mich sind sie so richtig perfekt, wenn man sie vorsichtig, wie mit Samthandschuhen hochheben muss, weil sie sonst zu zerbrechen drohen. Nimmt man sie dann in den Mund, zerfallen sie sofort und zergehen auf der Zunge. Was bleibt, ist der Geschmack von Vanille, Puderzucker und Mandeln mit einem Hauch Zimt. Weihnachten eben, wie es leibt, lebt und schmeckt.

PS: Ein paar andere Rezepte auf dem Foto findet ihr auf meinem Blog – falls doch Bedarf besteht.

Zutaten:

– 100 g Mandeln, gemahlen

– 70 g Zucker

– 210 g Butter

– 280 g Mehl

– Bourbon-Vanillezucker

– Puderzucker und feiner Kristallzucker zum Wenden

So geht’s:

Alle Zutaten in einem Mixer oder von Hand verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie einschlagen und etwa eine Stunde kalt stellen.

Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Von dem gekühlten Teig fingerdicke Stücke trennen, zwischen beiden Handflächen rollen und zu kleinen Hörnchen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und für etwa 15 bis 20 Minuten backen.

Noch warm in der Vanillezucker-Puderzucker-Mischung und danach in feinem Kristallzucker wenden. Auskühlen lassen.

Lisa teilt jeden Mittwoch mit uns ihre Rezepte. In der EDITION F-Community könnt ihr Lisa hier folgen. Mehr Rezepte gibt es außerdem auf ihrem Blog.

Mehr bei EDITION F

What’s cooking, Lisa? – Karamellisierte Madeleines mit Kakao. Weiterlesen

What’s cooking, Lisa? – Knuspriges und saftiges Last-Minute-Brot. Weiterlesen

What’s cooking, Lisa? – Heiße Schokolade mal anders. Weiterlesen

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.