Foto: Fotolia

Wirkliche Vielfalt?

Diversity Management ist ein Begriff, der erst im letzten Jahrzehnt an breiter Popularität gewonnen hat. Er beschreibt alle Methoden und Strategien, mit unterschiedlichen Menschen umzugehen: in Unternehmen, in Organisationen, aber auch in Städten und anderen Gemeinschaften.

 

Diversity Management ist ein Begriff, der erst im letzten Jahrzehnt an breiter Popularität gewonnen hat. Er beschreibt alle Methoden und Strategien, mit unterschiedlichen Menschen umzugehen: in Unternehmen, in Organisationen, aber auch in Städten und anderen Gemeinschaften.

Migration Aktuell geworden ist er vor allem durch die steigende Migration und der Tatsache, dass immer mehr Firmen die Zusammenarbeit zwischen Menschen unterschiedlicher Kultur, Sprache und Hautfarbe ermöglichen und verbessern müssen. Meiner Erinnerung nach waren die ersten Betriebe in Österreich, die sich mit Diversity Management befassten jene Spitäler, die das meiste Krankenpflegepersonal mit Migrationshintergrund hatten.

Man beschloss zuerst dort, eigene Strategien zur Verbesserung der Zusammenarbeit des inländischen und ausländischen Personals zu entwickeln und zu implementieren.

Vielfalt als Ressource Das wichtigste Ergebnis der Forschung und Entwicklung im Bereich Diversity ist: Unterschiede sind nicht nur ein potentielles Konfliktfeld, sondern auch eine wichtige Ressource.

Man darf sich also auf was freuen!

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.