Foto: Aidan Meyer | Unsplash

5 Fähigkeiten, die alle Personaler bei jungen Bewerbern suchen

Wenn sie eine Stelle ausschreiben, suchen Personaler nach Kandidaten mit den unterschiedlichsten Eigenschaften und Fähigkeiten. Unser Partner Business Insider hat die wichtigsten zusammengefasst.

Es gibt Eigenschaften, die man immer mitbringen sollte

Diese hängen natürlich von der Stelle ab, die besetzt werden soll, aber auch vom Unternehmen und der jeweiligen Industrie. Manchmal werden die Personalverantwortlichen aber auch von ihrem persönlichen Geschmack beeinflusst.

Jacquelyn Smith und Marleen Stollen von Business Insider haben die Tipps einer Expertin zusammen gefasst: Liz Wessel zufolge gibt es einige Eigenschaften, auf die fast alle Personaler bei jungen Bewerbern großen Wert legen. Und sie muss es wissen, denn sie ist Mitgründerin und Geschäftsführerin von WayUp, einem Karriereportal, das Stellen bei Firmen wie Microsoft, New York Times, Disney und Google vermittelt.

„Unser Team hat Stellenausschreibungen für Absolventen aus allen Branchen analysiert. Dabei haben wir fünf Fähigkeiten gefunden, die ständig unter ‚Ihr Profil‘ gefordert werden“, sagte sie Business Insider. 

Hier sind sie also, die Fähigkeiten, die euch industrieübergreifend die Aufmerksamkeit der Personaler garantieren und Tipps, wie ihr sie trainieren könnt:

1. Kommunikationsfähigkeit

Die Fähigkeit, eine Aussage klar und verständlich zu formulieren, ist bei Personalern aller Branchen extrem gefragt, sagt Wessel. „Ob ihr für euch selbst sprecht oder für eure Firma, Kommunikationsfähigkeit erfordert immer, sich in die Zuhörer hineinzuversetzen und ihnen die Aussage so effizient wie möglich zu vermitteln.“

Ihr könnt eure Kommunikationsfähigkeit schon stärken, während ihr noch an der Uni seid. Zum Beispiel könntet ihr dem Debattierklub beitreten, oder nebenberuflich ein Produkt vermarkten. „Fächer, die manchmal belächelt werden, wie Germanistik oder Philosophie, sind großartig, um diese Fähigkeit zu perfektionieren.“

2. Überzeugungskraft

„Ob ihr als Telemarketer ein Produkt verkaufen oder euer Gehalt verhandeln wollt, die Fähigkeit, andere zu überzeugen und ihnen eure Vision zu vermitteln, ist entscheidend. Wenn ihr das beherrscht, hebt ihr euch aus einer Gruppe von Bewerbern ab“, erklärt sie.

Glücklicherweise gibt es für Studenten viele Wege, das einzuüben. Wessel sagt: „Studenten könnten nebenbei im Call Center arbeiten. Wenn das nichts für euch ist, könntet ihr einen Kurs in Marketing oder Werbung belegen. Genau genommen erfordert jede Form von Organisation — von der wohltätigen Veranstaltung bis hin zur Studentenparty — irgendeine Art von Überzeugungsarbeit. So könntet ihr also auch üben.“

3. Gute Schreibe

Selbst wenn Schreiben nicht der Hauptbestandteil eures Wunschberufs ist, kann diese Fähigkeit eure Karriere behindern oder befördern.

„Denkt mal drüber nach: Ein großer Teil der Berufe in der modernen Wirtschaft erfordert Schreiben“, so Wessel. „Die E-Mail an einen Kollegen, der Bericht für euren Chef, oder das Angebot an einen Kunden — sie alle bestehen aus geschriebenem Text. Ein Tipp- oder Grammatikfehler kann eure Glaubwürdigkeit schnell beschädigen.“

Glücklicherweise könnt ihr viel tun, um euren schriftlichen Ausdruck zu verbessern:

Lest alles, was ihr schreibt, Korrektur. Wenn ihr noch studiert, schreibt ihr wahrscheinlich sehr viel. „Wenn ihr keine schreibintensiven Kurse habt, verfasst doch ein paar Artikel für die Studentenzeitung. Sie werden lektoriert und so erhaltet ihr garantiert Hinweise, wie ihr euch noch verbessern könnt.“

Wenn ihr nicht mehr studiert, versucht es mit einem Blog oder dem klassischen Tagebuch.

Ihr könnt vielleicht auch für eine Zeitung als freier Mitarbeiter schreiben, fügt Wessel hinzu.

4. Die Fähigkeit, Trends zu erkennen und zu nutzen

Kritisches Denken und die Fähigkeit, Chancen und Risiken gegeneinander abzuwägen, sind in der Geschäftswelt sehr gefragt, sagt die Karriereexpertin. „Egal, in welchem Beruf ihr landen wollt, diese Eigenschaften weisen euch als Mensch aus, der Ergebnisse liefert.“

Wenn ihr Business Management studiert (oder studiert habt), habt ihr dabei wahrscheinlich schon an diesen Fähigkeiten gearbeitet. „Wenn ihr noch etwas mehr Erfahrung draufpacken wollt, könnt ihr nebenbei im Marketing arbeiten, oder euch selbstständig machen.“

Eine andere Option? „Belegt Kurse, in denen ihr viele Beispiele von erfolgreichen Geschäftsleuten hört.“

5. Emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz

„Soziale Kompetenz wird immer wichtiger“, sagt Wessel. „Als Bewerber solltet ihr daher zeigen, dass ihr Menschenkenntnis habt und mit anderen kommunizieren und gemeinsam Probleme lösen könnt.“

„Arbeitgeber müssen euch glauben, dass ihr die Firma nach außen gut repräsentieren werdet.“

Das könnt ihr bei jedem Job oder Praktikum trainieren, bei dem ihr mit Menschen zusammenarbeitet. Selbst wenn ihr eine Kinderfreizeit leitet, sagt Wessel.

„Wenn ihr gerne Party macht, kann das auch nicht schaden. Immerhin verbringt ihr dabei Zeit mit Menschen. Bittet am besten eure Freunde und Kollegen um Feedback.“

Was euch bei Business Insider noch interessieren könnte:

Mit diesen 33 Fragen prüft Apple die Scharfsinnigkeit seiner Bewerber. Weiterlesen

Mit diesen Fragen testet die Daimler AG Bewerber. Weiterlesen

Personaler bringt Bewerber mit einem Trick dazu, die Fassung zu verlieren. Weiterlesen

Mehr bei EDITION F

Die wahrscheinlich beste Bewerbung der Welt. Weiterlesen

Der Sprung ins Jobleben – darauf achten große Unternehmen bei ihren Bewerbern. Weiterlesen

Jobinterview: Manchmal ist es wichtig, die Regeln auf den Kopf zu stellen. Weiterlesen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.

Weitere Beiträge
„Patriarchy Chicken”: Warum Frauen vor Männern auf der Straße nicht mehr ausweichen sollten