Foto: Unsplash | Nomao Saeki

Das Gefühl an einem Montagmorgen – in Gifs

Der Montag ist nicht gerade der beliebteste Tag in der Woche. Und trotzdem gehört er dazu. Leider. Mit diesen Problemen haben wir an einem gewöhnlichen Montagmorgen zu kämpfen.

Wenn die neue Woche mit einem Montag anfängt

Mit einem Bein noch im Wochenende, halb verkatert und verschlafen, mit dem anderen Bein schon in Arbeitsmontur im Büro – der Montag ist eine Spezies für sich. Und stellt uns vor einige Herausforderungen, mit denen wir an einem Montagmorgen nicht so ganz umzugehen wissen. An einem Dienstag und Mittwoch vielleicht. Aber doch bitte nicht an einem Montag.

In unserer Idealvorstellung ist das Aufwachen an einem Montag ganz einfach: Aufwachen, aufstehen, anziehen, und hallo!

Allerdings gibt es dabei zwei Haken: Wir sind nicht Beyoncé. Und außerdem befinden wir uns in der Realität. Im realen Leben wachen wir nämlich auf und scheitern bereits daran, die Snooze-Taste unseres Weckers zu finden.

Die Frage, die uns dabei im Kopf herumschwirrt, lautet: WARUM? Warum muss Montag sein? Warum müssen wir jetzt schon aufstehen?!

Ich will mich noch mal kurz hinlegen. Nur eine Minute, versprochen.

Wirklich nur ganz, ganz kurz …

Auf den ersten Schritt aus dem Bett folgt der erste Blick in den Spiegel. Und dann das.

Am allerliebsten würden wir jetzt natürlich wieder zurück ins Bett – aber nein, eigentlich müssten wir doch schon längst auf dem Weg sein. No. No. NO.

Und dann kommt gleich die nächste Hürde: Was ziehe ich auf die Schnelle jetzt bloß an?

Schnell noch im Auto checken, ob sich der Lippenstift verselbständigt hat.

Bevor das Büro betreten wird, gilt: Mut zusprechen. Einfach Augen zu und durch.

Den Stress durchhalten und versuchen, die eigene Craziness zu verstecken. Lass dich dann aus, wenn niemand in deiner Nähe ist.

Hauptsache, du lässt den Kopf nicht hängen.

Freu dich auf Zuhause! Du hast es bald geschafft. Und dort wartet Comfort Food …

ein guter Drink und …

… dein Sofa auf dich. Für dich ganz allein! Kein Kollege, der noch nervt. Keine Aufgabe, die noch erledigt werden muss. Sondern einfach nur du. Du und dein Sofa.

Und zum Abschluss des Tages darfst du dir gerne mal auf die Schulter klopfen und dich loben. Na, bereit für den nächsten Tag ?!


Quelle aller Gifs: Giphy

Mehr bei Edition F

Monday Motivation: Diese 33 Zitate können dein Leben verändern. Weiterlesen

Was du ändern solltest, wenn du am Montag immer schlechte Laune hast. Weiterlesen

Was Montag zu einem guten Tag macht. Weiterlesen

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.