Beim Thema Künstliche Intelligenz (KI) geht gern mal die Phantasie durch. Roboter, die sich unkontrolliert weiterentwickeln und die Weltherrschaft übernehmen, sind und bleiben Science Fiction – trotz aller technologischen Fortschritte, die aktuell erzielt werden. Spannend und lohnend ist es dennoch, sich mit Künstlicher Intelligenz zu beschäftigen: Selbstlernende Systeme und Roboter werden in den kommenden Jahren unseren Alltag durchdringen und erleichtern: als Fahrerassistenzsystem im Auto, als intelligenter Helfer in der Produktion oder als dienstbarer Geist im Smart Home. Fachkräfte für KI werden auf dem Arbeitsmarkt bereits händeringend gesucht und auch in klassischen Berufsfeldern sind künftig Kompetenzen im Umgang mit KI-basierten Systemen gefragt. Gründe genug für junge Menschen, darüber nachzudenken, beruflich „irgendwas mit KI“ zu machen. Warum das Thema fasziniert und worauf es bei der KI-Entwicklung ankommt, erläutert Elsa A. Kirchner,Leitende Mitarbeiterin am Robotics Innovation Center des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) und Mitglied der Plattform Lernende Systeme. Read More

About Zeen

Power your creative ideas with pixel-perfect design and cutting-edge technology. Create your beautiful website with Zeen now.