Foto: EDITION F

Inspirierend und gut im Geschäft: Das sind die 33 Bloggerinnen, die ihr kennen solltet

Wer treibt sich da eigentlich alles in der Blogosphäre rum und bei wem sollte man wirklich mal öfter vorbeischauen? Wir haben eine Auswahl an Bloggerinnen zusammengestellt, die ihr unbedingt kennen solltet.

 

Das sind Bloggerinnen, die ihr kennen solltet

Das Netz ist voller inspirierender Frauen – aber wo fängt
man an zu schauen und bei wem sollte man dringend mal öfter vorbeisehen? Damit
ihr nicht den Überblick verliert, stellen wir euch 33 spannende Lifestyle- und Mama-Bloggerinnen vor, die ihr Thema gefunden haben und das mit euch allen teilen.
Inspiration garantiert!

33 Bloggerinnen, die uns jeden Tag aufs Neue inspirieren

Jessica Weiß – Journelles

Bild: Jessica Weiss

Wie wird man eigentlich Deutschlands bekannteste
Modebloggerin? Tja, die Antwort darauf kennt Jessica Weiss, die nicht nur
Mitgründerin von LesMads ist und erfolgreich mit dem Folge-Blog Journelles
durchstartete, sondern nun auch noch eine eigene Modelinie hat. Spannend!
Wer mehr wissen will, hier entlang.

Nike van Dinther und Sarah Gottschalk – This is Jane Wayne

Bild: This is Jane Wayne

Wenn wir über erfolgreiche Bloggerinnen in Deutschland
sprechen, dürfen natürlich auch diese beiden nicht fehlen: die This is Jane
Wayne
-Gründerinnen Nike van Dinther und Sarah Gottschalk. Binnen kürzester Zeit
haben sie ihren Blog sehr bekannt gemacht, sind Teil des Vogue-Netzwerkes
geworden, haben mit Tiny Jane einen weiteren Blog hochgezogen und sind
mittlerweile auch beide Mutter. Puh! Wer ausgiebig über sie lesen will, kann das
einmal im Interview mit Nike und auch im Interview mit Sarah

Anna Frost – Fafine.de

Bild: Anna Frost

Anna Frost ist gerade einmal 30 Jahre alt, aber schon ein
alter Hase im Bloggerinnen-Geschäft. Begonnen hat sie als „Fashionpuppe“ mit
ihrem gleichnamigen Blog – mittlerweile ist sie aus diesem Format aber
rausgewachsen und widmet sich auf Fafine Themen, die auch Martha Stewart, Pippi
Langstrumpf und Beyoncé gut finden würden. Was das heißen soll? Das erfahrt ihr
im Interview mit ihr. Hier entlang.

Amelie, Milena und Antonia – Amazed

Bild: Magnus Lechner

Drei Münchnerinnen, ein Blog: Amazed. Warum ihr Blog schon
lange zu den meistgelesenen Deutschlands gehört, ist schnell erklärt: Durch eine schöne Ästhetik und klassische Outfitposts,
aber auch wegen Inhalten, die nicht nur vom schönen Schein oder dem eigenen
Sein erzählen. Wer mehr wissen will, sollte in dieses Interview reinschauen.
Hier entlang.

Katharina Charpian, Lisa van Houtem und Anna Weilberg  – Femtastics

Bild: Janna Tode

Mit Femtastics
haben die Hamburgerinnen Katharina Charpian, Lisa van Houtem und Anna
Weilberg ein Blogazine gegründet, mit dem die Scheinwerfer auf
starke, inspirierende Frauen und Stilgeschichten gerichtet werden, das finden wir natürlich sehr unterstützenswert. Ihr wollt mehr wissen? Bitte hier entlang.

Madeleine Alizadeh – DariaDaria

Bild: Madeleine Alizadeh

Auf DariaDaria bloggt die Wienerin Madeleine Alizadeh, die
sich hier sowohl den schönen Dingen des Lebens in Form von leckerem veganen
Essen und lesenswerten Reiseberichten widmet, als auch ihre Leserschaft an ihrem steten
Engagement für geflüchtete Menschen teilhaben lässt. Eine spannende Mischung
einer jungen, weltoffenen Frau, die sich nicht vor den harten Themen scheut.
Wer mehr erfahren will, hier entlang.

Luciana Schmidt – Lu zieht an

Bild: Luciana Schmidt

Luciana Schmidt ist eine der Frauen
in Deutschland, die nicht nur Plus-Size tragen, sondern auch darüber bloggen.
Ein Glück! Denn viel zu lange war die Auseinandersetzung mit der Mode auf eine
Haltung beschränkt, die Schlankheit noch immer als Credo sieht. Wer daran immer
noch glauben sollte, sollte sich die tollen Outfits auf Lu zieht an ansehen. Auf dass
Plus Size endlich zum Mainstream wird! Ihr wollt mehr über sie erfahren? Dann
hier entlang.

Masha Sedgwick – Masha Sedgwick

Bild: Masha Sedgwick

Zum Bloggen kam Masha Sedgwick in einer Liebeskummerphase.
Aber während die vorbeiging, hielt ihre Leidenschaft für das Schreiben. Seit mittlerweile gut sechs Jahren ist sie nun Teil des Bloggerkosmos´ und mittlerweile ganz vorne mit
dabei. Und das auch, weil es kein Problem für sie ist, auch mal anzuecken. Ihr wollt mehr erfahren? Hier entlang.

Christine Neder – Lilies Diary

Bild: Christine Neder

Wer hier mitliest, oder vielmehr mitschaut, der bekommt auf
jeden Fall eines: schlimmes Fernweh. Die Bloggerin Christine Neder nimmt ihre
Leser auf Lilies Diary fast wöchentlich mit auf die tollsten Trips rund um den Globus. Neid
garantiert, aber auch eine dicke Portion Inspiration! Hier erzählt sie, wie sie
zur Reisebloggerin wurde.

Isa Grütering und Claudia Kahnt – Haupstadtmutti

Bild: Haupstadtmutti

Isa Grütering und Claudia Kahnt haben
ihren Blog Hauptstadtmutti
im Jahr 2011 gegründet. Die Motivation? Ihnen hat das Angebot im Netz für
Frauen gefehlt, die sich in Sachen Muttersein für mehr als den Familienalltag interessieren:
zum Beispiel für Mode. Schön, dass sie das Mama-Blog-Netzwerk mit all den
modischen Frauen bereichern. Ihr wollt mehr wissen? Hier entlang.

Lia Harmann und Katharina Nachtsheim – Stadt Land Mama

Bild: Nathalie Dampmann

Stadt Land Mama war eigentlich eher ein Zufallsprodukt, das
aus einem Buchprojekt der beiden Frauen entstanden ist. Mittlerweile sind sie
aber fester Bestandteil der Mama-Bloggerszene und das ist auch gut so. Zu lesen
gibt es alles, von Ratschlägen bis zum eigenen Umgang mit dem Scheitern. Ihr
wollte mehr wissen? Bittesehr, hier entlang.

Camilla Rando – Mummy Mag

Bild: Robert Schlesinger

Als Camilla schwanger wurde, fand
sie im medialen Angebot kaum etwas, das Mut machte und zu ihr passte. Weil sie
anderen eine schöne Vorbereitung auf den neuen Lebensabschnitt wünscht,
gründete sie kurzerhand mit Mummy
Mag
ein eigenes Blogazine, das heute auch mit Geschichten von drei weiteren
Redakteurinnen versorgt wird. Mehr dazu findet ihr hier.

Jasmin Arensmeier – Tea & Twigs

Bild: Jasmin Arensmeier

Wie lässt sich eigentlich ein Dasein
als Consultant, Bloggerin und Youtuberin unter einen Hut bringen? Kein Problem
für Jasmin, die den Blog Tea & Twigs betreibt. Für sie Stiltagebuch und
Sammelbecken für alles, was sie und ihre Leserinnen interessiert. Dazu gehört
auch ihr Auswandern nach London. Wer mehr wissen will, hier entlang.

Claire Beermann – C’est Clairette

Bild: Phoebe Boosalis

Sie ist erst Anfang 20 und trotzdem
ist Claire Beermann schon lange in der deutschen Blogosphäre zuhause. Nach
Anfängen auf eigene Faust und einer Station bei LesMads, hat sie C’est
Clairette
hochgezogen und ist auch auf internationallen Blogs wie „Man
Repeller
“ zu sehen. Wie sie sich selbst beschreibt? Als dickköpfige
Selfmade-Frau. Ihr wollt mehr wissen? Dann hier entlang.

Anne-Kathrin Strauß – Les Attitudes

Bild: Les Attitudes

Es ist noch gar nicht so lange her,
da drehte sich für Anne-Kathrin Strauß die Welt die meiste Zeit
des Tages um
ihren Blog Les Attitudes,
um Mode und Beauty. Dann wurde sie Mutter einer kleinen Tochter, die den Alltag
gehörig auf den Kopf stellte. Glücklicherweise hat sie auch eine Leserschaft,
die mit ihr gewachsen ist und die freuen sich nun über alle News aus ihrem
Leben als Mama. Wie sich ihr Leben als Mama verändert hat, könnt ihr hier
nachlesen
.

Anna Luz de Leon – Berlin Mitte Mom

Bild: Anna Luz de Leon

Seit 2012 führt Anna Luz de Leon nun
ihren Blog Berlin Mitte Mom. Und mittlerweile ist das Schreiben für sie nicht
mehr nur Hobby, sondern zu einer echten Leidenschaft geworden, die ihr hilft,
sich selbst und ihren Alltag zu reflektieren, mit der sie sich ein Netzwerk
aufbaute und jeden Tag viele andere Mütter erreicht. Ihr wollt mehr erfahren?
Hier entlang.

Isabel Robles Salgado und Marie
Zeisler – Little Years

Bild: Lina Grün

Beim Schwangeren-Yoga kennengelernt
und zack, einen Blog gegründet. So lief das mit Isabel Robles Salgado und Marie
Zeisler und Little Years. Was sie damals antrieb? All die tollen Frauen um sie
herum, die nun Mütter wurden und sich in der damaligen Netzwelt einfach nicht
so richtig wiederfinden konnten. Wer mehr über die beiden erfahren will, bitte
hier entlang

Juliane Diesner – Style Shiver

Bild: Style Shiver

Juliane bloggt seit nunmehr sechs Jahren auf Style Shiver und das mittlerweile hauptberuflich. Und auch wenn sich hier alles um Mode, Beauty und das Reisen dreht, will sie auch, dass ihre Leserinnen wissen, dass ihr Leben nicht so perfekt ist, wie es auf Instagram manchmal scheint. Mehr über Juliane erfahrt ihr hier.

Lina Mallon – Lina Mallon

Bild: Lina Mallon

Mode, Beauty, Reisen und alles Zwischenmenschliche – das ist es, was die Anfang 20-Jährige Hamburgerin bewegt. Auf ihrem gleichnamigen Blog gibt es Einblicke in Wohnung, in ihren Kleiderschrank und auch in ihr Innenleben, von dem sie in ihrer Twentysomething-Kolumne erzählt. Wie etwa darüber, wie sie einmal über zwei Jahre die Affäre eines vergebenen Mannes war. Ihr wollt mehr erfahren? Hier entlang.

Mia Bühler – Uberding

Bild: Mia Bühler

Wenn Mia Bühler all ihre Tätigkeitsbereiche erklären will, dann dauert das erst einmal eine Weile. Denn die Stuttgarterin ist Agenturinhaberin, Bloggerin und Social-Media-Tausendsassa – und all das findet auf Uberding statt. Ihr wollt mehr wissen? Kein Problem, hier entlang.

Vreni Frost – Neverever

Bild: Vreni Frost

Ihren Blog neverever hat Vreni Frost einfach mal neben ihrer Arbeit als Markenberaterin hochgezogen – heute betreibt sie ihn erfolgreich und hauptberuflich. Wie sie auf den Namen gekommen ist? Ganz einfach, auf ihrem Blog finden nicht nur die großartigen Dinge statt, sondern auch solche, die gar nicht gehen. Ihr wollt mehr? Hier entlang.

Christine Finke – Mama arbeitet

Bild: Patrick Pfeiffer Photodesign

Christine Finke ist Bloggerin, Autorin, Texterin und alleinerziehende
Mutter von drei Kindern und beschäftigt sich bereits seit Jahren auf
ihrem Blog „Mama arbeitet“ mit allen Facetten des Lebens von Alleinerziehenden und dem Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wer mehr erfahren will, sollte hier entlang.

Vicky Heiler – Bikinis & Passports

Bild: Vicky Heiler

Vicky Heiler ist Wahl-Wienerin, betreibt das Blog Bikinis &
Passports
, ist Mitgründerin von The Daily Dose und Consultant für
verschiedene Unternehmen. Puh! Das ist einiges. Und dann arbeitet sie auch noch mit ihrer besten Freundin zusammen. Ihr wollt mehr wissen? Hier entlang.

Alice M. Huynh – I heart Alice

Bild: Alice M. Huynh

Alice M. Huynh kann sich sehr gut in ihrer Namensvetterin, der Protagonistin von Lewis Carolls Geschichte „Alice im Wunderland“
wiederfinden: Auch sie träumt vom Entdecken einer Welt, die noch vor
ihr liegt und davon, irgendwann endlich bei sich selbst anzukommen. In
der Zwischenzeit gründete sie mit I heart Alice ihr eigenes Modelabel, bloggt und ist für ein Praktikum bei Alexander Wang nach New York gegangen. Alles weitere findet ihr im Interview mit ihr. Hier entlang.

Patricia Staffa – Yogatonic

Bild: Patricia Staffa

Was ist eigentlich ein gesundes Leben? Das fragte sich auch Patricia
Staffa, und begab sich auf die Suche nach dem, was ihrem Körper gut tut.
Irgendwann widmete sie sich gänzlich ihrer Leidenschaft für Ernährung
und Sport, ließ ihren Job als Rechtsanwältin hinter sich und startete
ihren Blog Yogatonic.  Wer mehr erfahren will, bitte hier entlang.

Nina Strassner – Juramama

Bild: Nina Strassner

Nina Strassner ist Rechtsanwältin, Mutter und gibt Geburtsvorbereitungskurse für werdende Väter. Über all das bloggt sie auf Juramama und nimmt ihre Leserinnen mit in das Skurrile des Alltags. Ihr wollt einen kleinen Vorgeschmack? Dann bitte hier entlang.

Mehr bei EDITION F

Frauen, die uns 2015 ganz besonders inspiriert haben. Weiterlesen

10 Frauen, die uns 2014 besonders inspiriert haben. Weiterlesen

Zehn Feministinnen, die mehr zu sagen haben als Alice Schwarzer. Weiterlesen

+ posts

Silvia hat von 2014 bis zum Herbst 2019 für EDITION F gearbeitet, zunächst als freie Journalistin, dann als Redakteurin und seit dem Jahr 2017 als Redaktionsleiterin. Seit Oktober ist sie freie Autorin und Kolumnistin und schreibt auf EDITION F weiterhin ihre Kolumne „Thirtysomething“. Im März 2019 erschien im Goldmann-Verlag ihr erstes Buch: „A Single Woman: Ein Plädoyer für Selbstbestimmung und neue Glückskonzepte“. Foto: Jennifer Fey

Anzeige

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.